Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Tipp 5: Energiesparfunktionen fürs TV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipp 5: Energiesparfunktionen fürs TV

02.06.2009, 17:44 Uhr

Mit den normalen Werkeinstellungen ziehen Fernseher meist mehr Strom als nötig. Fahren Sie zum Beispiel die Bildschirmhelligkeit Ihres Fernsehers herunter, kann der Energieverbrauch schon erheblich gesenkt werden. Allerdings sollte der Kontrast entsprechend angepasst werden, um noch ein deutliches Bild zu bekommen. Modernen Fernsehern bringen oft schon vorprogrammierte Sparmodi mit – so lassen sich Helligkeit und Kontrast mit einem Knopfdruck herunterregeln. Außerdem empfehlen sich Geräte, die ihre Bildschirmhelligkeit automatisch dem Umgebungslicht anpassen – so ist stetig für ein effizienten Betriebsmodus gesorgt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video



Anzeige
shopping-portal