Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Nach dem Grobschutz folgt der Mittelschutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach dem Grobschutz folgt der Mittelschutz

Der Grobschutz ist das erste Bollwerk quasi an dem Punkt, an dem der Strom ins Gebäude gelangt. Weitere Schutzmechanismen werden bei größeren Gebäuden in Unterverteilungen oder Etagenverteilungen eingebaut und senken Überlaststromspitzen weiter ab, bevor diese an die eigentlichen Verbrauchen gelangen. Diese Schutzinstanz nennt man auch "Mittelschutz". Sie ist ebenfalls noch im hauseigenen Verteilungsnetz eingebaut und wird deshalb auch vom Fachmann installiert.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video



Anzeige
shopping-portal