Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Elitegroup P55H-A: LGA1156 Mainboard im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

LGa-1156 Mainboard im Test  

Elitegroup P55H-A

26.10.2009, 12:07 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Elitegroup P55H-A:  LGA1156 Mainboard im Test. Elitegroup P55H-A: Superschnäppchen (Foto: pcwelt)

Elitegroup P55H-A (Foto: pcwelt)

Als Besonderheit packt Elitegroup dem Mainboard P55H-A das Programm eJiffy bei, ein Linux-basiertes Tool, mit dem sich der PC besonders schnell hochfahren lässt. Beim weiteren Lieferumfang ist der Hersteller dafür knauserig – es liegt nur eine ATX-Frontblende bei.

Ausstattung

Das Elitegroup P55H-A ist mit einem 4x-PCIe-Slot bestückt. In den beiden 16x-PCIe-Steckplätzen ist ein Crossfire-Grafikkartenverbund mit jeweils 8facher Bandbreite möglich – der P55-Express-Chipsatz ist für diese Einschränkung verantwortlich. Zudem bietet das Elitegroup P55H-A einen eSATA-Anschluss.

Handhabung

Im Gegensatz zu den anderen Mainboards im Testfeld waren beim Elitegroup P55H-A die Frontpanel-Pins nicht beschriftet oder anderweitig gekennzeichnet, so dass wir für die Belegung das Handbuch zu Rate ziehen mussten. Außerdem ist uns im Test ein Teil einer SATA-Buchse abgebrochen – ohne jedoch die Funktionsfähigkeit zu beeinträchtigen. Zu bemängeln hatten wir außerdem, dass das Elitegroup P55H-A kaum Platz für lange Karten bietet und bei der Speicherbestückung recht wählerisch ist: Mit OCZ-Riegeln stürzte das Elitegroup P55H-A regelmäßig ab, Corsair-Module funktionierten dagegen.

Unter Last zog das Elitegroup P55H-A nur 160 Watt, was recht wenig ist. Für die Lüftersteuerung gibt's den Menüpunkt Smart Fan im Bios. Das Booten von USB-Laufwerk und USB-Stick funktionierte ohne Probleme.

Übertakten

Speicher- und CPU-Spannung des Elitegroup P55H-A ließen sich nicht so gut übertakten wie bei den anderen Mainboards im Testfeld. Auch bot die Platine insgesamt weniger Optionen.

Tempo

Beim PCMark-Vantage-Test landete das Elitegroup P55H-A in allen Läufen im Mittelfeld. Ähnlich durchschnittlich absolvierte es auch den Cinebench-Parcours. Einzige Ausnahme war hier der Teil, in dem das Board alle CPU-Kerne einsetzt – hier nahm das Elitegroup P55H-A den letzten Platz ein.

Fazit Elitegroup P55H-A

Das Elitegroup P55H-A bildet derzeit das Schlusslicht unserer Rangliste. Das Mainboard war nicht besonders schnell, ließ sich kaum übertakten und war nur mittelmäßig ausgestattet. Dafür ist es jedoch unschlagbar günstig und arbeitete zuverlässig.

Alternativen

Für den gleichen Preis bekommen Sie das Asus P7P55D, das einige Schnittstellen mehr hat. Aber auch was Tempo und Übertaktbarkeit angeht, war das Asus-Modell dem Elitegroup P55H-A überlegen.

Testergebnisse und technische Daten

LGA-1156 Mainboard

Elitegroup P55H-A

Gesamtnote

mangelhaft (4,80)

Testkategorie

Mainboard mit Sockel LGA 1156

Anzahl Testkandidaten

10 LGA-1156-Mainboards im Test

LGA-1156-Mainboard-Hersteller

Elitegroup

Elitegroups Internetadresse

www.ecs.com.tw

Preis (Straßenpreis, Stand 01.09.2009)

rund 120 Euro

Elitegroups technische Hotline

0031/

Garantie des Herstellers

24 Monate

Elitegroup P55H-A

BEWERTUNG (0-100 Punkte)

Ausstattung (50%)

0

Handhabung (20%)

0

Overclocking (15%)

10

Tempo (10%)

37

Service (5%)

0

Gesamtergebnis

5 von 100

Preis-Leistung

angemessen

Elitegroup P55H-A

TEMPO

Cinebench 1 CPU

3232 Punkte

Cinebench X CPU

11.450 Punkte

PCMark Vantage Score

6128 Punkte

Stromverbrauch Aus / Idle / Last

1,0 / 92 / 160 Watt

Elitegroup P55H-A

OVERCLOCKING

Einstellbarer FSB

133 bis 600 MHz

Einstellbarer CPU-Multiplikator

9 bis 20fach

Einstellbarer PCIe-Takt

100 bis 200 MHz

Elitegroup P55H-A

TECHNISCHE DATEN

Chipsatz

Intel P55 Express

Anzahl Speicher-Slots / maximaler Ausbau

4 / 16 GB

Biosversion

AMI vom 3.9.2009

Anzahl PCIe-Slots (16x / 1x)

2 / 1

Anzahl PCI-Slots

2

Schnittstellen (USB / SATA / Firewire)

8 / 6 /

LAN-Anschlüsse

1

Soundchip

Realtek ALC888S

Sonstiges

1x ATX-Frontblende

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal