Sie sind hier: Home > Digital > Computer > PC >

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia Ion Nettop im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nettop-PC im Test  

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop

29.01.2010, 08:17 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia Ion Nettop im Test. Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop: WLAN-Antenne und Anschlüsse (Foto: pcwelt)

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop: WLAN-Antenne und Anschlüsse (Foto: pcwelt)

Die Hardware des Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop stammt – mit Ausnahme der Festplatte – eigentlich von der Firma Foxconn. Kiebel spendiert dazu eine Festplatte mit 500 Gigabyte Kapazität. Von den Abmessungen her ist der Nettop nur wenig größer als eine DVD-Hülle. Ein Kompromiss, den Sie dadurch eingehen müssen: Ein optisches Laufwerk fehlt. Dafür können Sie den Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop mit einer Halterung am Monitor oder an der Wand befestigen. Aus dem Hause Foxconn stammt auch das auf einer DVD beiliegende Zweit-Betriebssystem.

Ausstattung

Die CPU Intel Atom 330 Dual-Core hat eine Taktfrequenz von 1,6 GHz und kann bis zu 4 Threads gleichzeitig ausführen. Zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sind im Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop eingebaut. Das ist für einen Nettop in dieser Preislage üblich; Nettops mit 4 GB RAM kosten rund 100 Euro mehr. Ungewöhnlich ist allerdings die Kapazität der Festplatte Fujitsu MJA2500BH G2: 500 GB sind für diesen Preis reichlich bemessen, andere Konkurrenten spendieren hier nur 320 GB.

Der Kartenleser auf der vorderen Schmalseite unterstützt die Speicherkarten-Formate MS, SD und MMC. Im Gehäuse versteckt liegt ein Lautsprecher, der den Klang allerdings nur in minderer Qualität über die Lüftungsschlitze nach außen abgibt.

Der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop bietet zwei Verbindungsmöglichkeiten mit einem Netzwerk 2 entweder über den Gigabit-LAN-Anschluss oder das integrierte WLAN-Modul. Eine WLAN-Antenne liegt bei. Neben sechs USB-Buchsen hat der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop verschiedene Audio-Anschlüsse. Auf der Vorderseite fanden wir neben einer analogen Line-Out-Buchse einen Mikrofon-Eingang, den Sie auch als digitalen S/P-DIF-Eingang nutzen können. Auf der Rückseite liegt ein analoger Line-Ausgang, der gleichzeitig als digitaler S/P-DIF-Ausgang dient. Zum Anschluss eines Displays sind je eine DVI- und HDMI-Buchse vorhanden. Vermisst haben wir aber einen eSATA-Anschluss und eine Firewire-Buchse.

Im Lieferumfang fanden wir außer Standfuß und VESA-Halterung ein externes Netzteil, eine WLAN-Antenne, einen DVI-zu-VGA-Adapter, eine englischsprachige Anleitung sowie eine Treiber-DVD. Windows 7 Home Premium 32 Bit war auf der Festplatte vorinstalliert, lag aber nicht auf einem Datenträger bei. Ebenfalls installiert hat Kiebel verschiedene Freeware- und Open-Source-Anwendungen wie Openoffice.org 3.1, AVG Antivirus Free und den VLC Media Player.

Auf der beiliegenden DVD entdeckten wir außer den Windows-Treibern die kostenlose, englischsprachige Linux-Distribution Netbox FoxOS 3 der Firma Foxconn. Dieses für die Netbox entwickelte System können Sie alternativ oder zusätzlich zu Windows auf der Festplatte installieren.

Tempo

Bei der Rechen- und Grafikleistung kann der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop nicht mit anderen ION-Nettops mithalten. Im Benchmark 3D Mark 06 erreicht der PC mit 1159 Punkten das bisher schwächste Ergebnis unter den ION-Nettops. Zum Vergleich: Der Zotac MAG ND-01 erreichte hier 1540 Punkte mit genau demselben Prozessor und Chipsatz. Ein ähnliches Ergebnis bekamen wir im Benchmark PC Mark 05: Hier war der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop mit 2323 Punkten der zweitschlechteste Kandidat unter den ION-Nettops. Der beste ION-Nettop in dieser Disziplin war der Atelco 4media! Nvidia ION + Zotac Atom Mini-ITX mit einem Ergebnis von 2691 Punkten.

Das Benchmark 3D Mark Vantage lief auf dem Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop in der bei uns üblichen Performance-Einstellungen trotz mehrerer Versuche nicht bis zum Ende durch, sondern brach zwischendurch ab. Aufgrund der gleichzeitig heißeren Abluft aus den Lüftungsschlitzen vermuten wir hier ein Kühlungsproblem beim Grafikchip. 3D Mark Vantage lief im anspruchsloseren Entry-Modus zwar bis zum Ende durch, das Ergebnis ist aber nicht mit den anderen ION-Nettops vergleichbar, da wir diese alle im Performance-Modus getestet haben. Von einem externen Laufwerk abgespielt, liefen Blu-ray-Filme in unserem Test auf dem Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop aber in ansprechender Qualität und ruckelfrei. Für Videobearbeitung und Spiele ist die Leistung allerdings zu gering.

Ergonomie

Beim Stromverbrauch war der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop einer der sparsamsten bisher von uns getesteten Nettops. Verglichen mit den anderen ION-Nettops im Test war der Stromverbrauch im Desktop-Modus mit nur 20,7 Watt der bisher niedrigste von uns gemessene Wert. Der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop verbrauchte sogar weniger Energie als manche Nettops mit GMA-Chipsatz und Single-Core-Atom. Auch unter Volllast war der Verbrauch mit nur 35,5 Watt sehr niedrig.

Das Betriebsgeräusch des Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop war ständig hörbar, wenn das Gerät auf dem Schreibtisch neben das Display stand. Mit einem Messwert von 24,4 dB(A) lag der Pegel im Desktop-Modus zwar im guten Durchschnitt, unter Volllast waren es allerdings 34 dB(A). Montieren Sie den Nettop hinter dem Monitor beziehungsweise an der Wand, wirkt das Betriebsgeräusch zwar etwas unauffälliger, unter Last war das Rauschen aber störend.

Fazit Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop

Zum Preis von etwa 390 Euro bekommen Sie mit dem Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop einen günstigen Mini-PC für Büroarbeiten, E-Mail und das Surfen im Internet. Der Nettop beansprucht kaum Platz und verbraucht nur wenig Energie. Die Schnittstellenausstattung im Audio- und Video-Bereich ist für ein Medienwiedergabegerät optimal, für den Anschluss von Peripheriegeräten vermissten wir lediglich eine eSATA- und Firewire-Buchse. Bei der Rechenleistung kann der Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop nicht mit anderen ION-Nettops konkurrieren und das Betriebsgeräusch unter Last ist aufgrund der Wärmeentwicklung zu laut. Ein weiterer Kompromiss, den Sie mit der flachen Bauweise eingehen müssen, ist der Verzicht auf ein optisches Laufwerk.

Alternative

Der Asrock Ion 330-BD Nettop bietet für nur 10 Euro Aufpreis einen DVD-Brenner, der auch Blu-ray-Medien abspielen kann.

Varianten

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop mit schwarzem Gehäuse
Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop mit 320 GB Festplattenkapazität

Testergebnisse und technische Daten

Nettop-PC
Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop

Gesamtnote

befriedigend (3,28)

Testkategorie

Nettop-PC

Nettop-PC-Hersteller

Kiebel

Kiebels Internetadresse

www.kiebel.de

Preis (Straßenpreis, Stand 25.01.2010)

rund 390 Euro

Kiebels technische Hotline

01805/993666

Garantie des Nettop-PC-Herstellers

6 Monate

Vor-Ort-Service des Nettop-PC-Herstellers

0 Monate

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop
BEWERTUNG (0-100 Punkte)

Ergonomie (40%)

31

Ausstattung (25%)

69

Tempo (15%)

36

Handhabung (10%)

55

Service (10%)

29

Gesamtwertung

43 von 100

Preis-Leistung

günstig

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop
TESTERGEBNIS

Benchmarks

PC Mark 05

2323 PC-Marks

PCMark05 CPU

1880 Punkte

PCMark05 Memory

2212 Punkte

PCMark05 Graphics

1667 Punkte

PCMark05 HDD

5010 Punkte

3D Mark 06

1159 3D-Marks

3D-Mark 06 SM 2.0

414 Punkte

3D-Mark 06 HDR/SM3.0

446 Punkte

3D-Mark 06 CPU

829 Punkte

Cinebench 10 Rendering 1 CPU

534 Punkte

Cinebench 10 Rendering X CPU

1494 Punkte

Cinebench 10 Rendering OpenGL

1104 Punkte

Stromverbrauch

Betrieb

20,7 Watt

Last

35,5 Watt

Standby

4,2 Watt

Shutdown

2,8 Watt

Aus

2,8 Watt

Betriebsgeräusch

Ruhe

24,4 dB(A) / 0,5 Sone

Last

34,0 dB(A) / 1,6 Sone

Kiebel KCS Nanobox 2031 Nvidia ION Nettop
TECHNISCHE DATEN

Hauptplatine

Foxconn

Chipsatz

Nvidia ION

Prozessor

Intel Atom 330 Dual-Core (2x 1,6 GHz)

Arbeitsspeicher

2048 MB

Grafikchip

Nvidia Ion (Geforce 9400M), 256 MB (shared Memory)

Festplatte

1x Fujitsu MJA2500BH G2; 500,0 GB

optisches Leselaufwerk

nein

Brenner

nein

Betriebssystem

Windows 7 Home Premium 32-Bit

Office-Paket

ja (Openoffice.org 3.1)

Brennprogramm

nein

Kommunikation

Ethernet

1x 10/100/1000 MBit/s

WLAN

802.11n

Bluetooth

nein

Kartenleser

ja (MS, SD, MMC)

Schnittstellen Peripherie

6x USB

Schnittstellen Video

1x DVI, 1x HDMI

Schnittstellen Audio

Mikrofon

1

Kopfhörer

0

Line-In

0

Line-Out

1

S/P-Dif in

0

S/P-Dif out

1

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal