Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > LCD-TFT-Monitor-Test >

"The Panel" ist der Zweitmonitor fürs Notebook

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Zweitmonitor für Unterwegs

07.04.2010, 12:26 Uhr | Sascha Plischke

"The Panel" ist der Zweitmonitor fürs Notebook. The Panel von MEDL Technology soll der perfekte Zweitmonitor für Unterwegs werden.

The Panel von MEDL Technology soll der perfekte Zweitmonitor für Unterwegs werden. (Quelle: Hersteller)

Ein Zweitmonitor für Unterwegs – mit dieser absurden Idee will das US-Unternehmen MEDL Technology auf dem Computermarkt so richtig loslegen. Das 13-Zoll-Display hört auf den einfachen Namen "The Panel" und soll sich mit einer Vielzahl von Geräten verbinden können. Vom Notebook über Smartphones bis hin zu Spielekonsolen sollen so eine größere Anzeigefläche bekommen.

Klingt wie eine unsinnige Idee, soll aber ganz großartig funktionieren: Der Zweitbildschirm für das Notebook ist klein und kompakt und passt neben jedem Note- oder Netbook in den Rucksack. Anschließen lässt sich die Bildschirm-Erweiterung praktischerweise einfach per USB. Einfach den entsprechenden Treiber installieren, schon soll die mobile Bildausgabe funktionieren.

Weil aber nicht jedes Gerät den Treiber für die Bildübertragung über den USB-Anschluss verträgt, soll "The Panel" auch Mini-USB (USB 2.0) über Schnittstellen für Mini-HDMI, VGA, Component Video, DVI und sogar S-Video verfügen. Damit lässt sich abgesehen von alten Video-Rekorder mit Scart-Buchse praktisch jedes Gerät anschließen, das etwas auf einem Display darstellen kann.

Praktisch könnte "The Panel" vor allem für Geschäftsleute sein, die auf dem Zweitdisplay ihren Kollegen kleine Präsentationen geben könnten. Auch Designer und Grafiker könnten unterwegs von dem Extra-Platz profitieren. Ansonsten wäre der kleine Monitor ein Schmankerl für Hardcore-Filmfans, die unbedingt Filme auf ihrem Smartphone speichern aber auf einem größeren Display unterwegs genießen wollen. Ob die Zielgruppe für den Erfolg des "Panel" jedoch groß genug ist, bleibt abzuwarten.

t-online.de Shop Notebooks zu Top-Preisen
t-online.de Shop Garantieoptionen für Ihr Notebook

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nützlicher Helfer im Garten 
Uralte Maschine reißt Baumstümpfe kinderleicht aus

Zuerst ein fester Klammergriff, dann werden die Stützfüße ausgefahren. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal