Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Grafikkarte >

Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 - Grafikkarte im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grafikkarte im Test  

Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3

06.07.2010, 09:45 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 - Grafikkarte im Test . Grafikkarte im Test: Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 (Foto: pcwelt)

Grafikkarte im Test: Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 (Foto: pcwelt)

Die Grafikkarte Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 setzt auf die selbstentwickelte Kühler-Lüfter-Kombination "Dark Night", die mit einem großen Axiallüfter und vier Heatpipes die Grafikkarte sehr gut kühlt. Dadurch lässt sich die Asus-Grafikkarte auf Wunsch mit höheren Grafikchip- und -speicherfrequenzen betreiben. Wie der Test zeigt, geht die sehr gute Kühllleistung allerdings zu Lasten des Betriebsgeräusches.

Multimedia-Leistung

Die Grafikkarte Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 kam - dank der ausgereiften Technik Nvidia Cuda - im Transcodier-Test mit allen Videoformaten klar. Dabei zeigte die Asus-Grafikkarte bei VC1-Quelldateien einerseits eine sehr hohe Geschwindigkeit, während sie andererseits H.264-Videos im MKV-Container gemächlich fürs iPhone herunterrechnete.

Spiele-Leistung

Die Grafikkarte Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 lieferte bis zu einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten flüssige Bildwiederholraten bei allen Spiele-Tests unter DirectX 9 und 10. Nur im synthetischen Leistungstest Unigine Heaven Benchmark knackte sie nicht die wichtige Grenze von 30 Bildern/s. Für DirectX-11-Titel ist die Asus ENGTS250 hingegen nicht geeignet, da die Grafikkarte die aktuelle Version der Microsoft-Programmierschittstelle nicht unterstützt.

Ausstattung

Mit je einem DVI-, HDMI- und VGA-Ausgang sowie zwei SLI-Anschlüssen besitzt die Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 eine sehr gute Schnittstellenausstattung. Geizig zeigt sich Asus hingegen beim Lieferumfang, der sich auf ein Stromadapter-Kabel und eine Treiber-CD beschränkt.

Umwelt & Gesundheit

Unter den Modellen mit dem Grafikprozessor Nvidia Geforce GTS 250 war die Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 nicht nur die stromhungrigste, sondern auch lauteste Grafikkarte - mit bis zu 3,2 Sone dröhnte das Asus-Modell während des 3D-Shooters "Stalker: Call of Pripyat" vor sich hin.

Fazit Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3

Die Grafikkarte Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3 eignet sich für PC-Spieler mit maximal 24-Zoll-TFT-Bildschirm, die auf die DirectX-11-Grafikpracht brandneuer Titel verzichten können. Die Multimedia-Leistung ist nicht überragend, deckt dafür aber bei Videodateien alle gängigen Kompressionsverfahren ab. Den vergleichsweise günstigen Preis erkauft sich Asus durch den ausgesprochen mageren Lieferumfang.

Alternativen

Wollen Sie in dieser Preisklasse unbedingt eine Karte mit Nvidia-Grafikchip, sind Sie mit der MSI N250GTS Twin Frozr 1G besser bedient. Kostenpunkt: rund 130 Euro. Für weitere 10 Euro Aufpreis bekommen Sie hingegen schon eine DirectX-11-Grafikkarte wie die HIS Radeon HD 5770 IceQ 5, die spürbar mehr Spiele-Leistung bietet und auch beim Lieferumfang klotzt.

Weitere Grafikkarten-Modelle finden Sie auf unserer Grafikkarte-Test-Seite

t-online.de Shop Grafikkarte günstig kaufen

Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3: Testergebnis und technische Daten

ALLGEMEINE DATEN: Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3

Testkategorie

PCI-Express-Grafikkarte

Anbieter

Asus

Weblink

www.asus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, inkl. MwSt.)

119 Euro

Hotline

02102/95990

Garantie

36 Monate

Testergebnis (Noten): Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3

Multimedia-Leistung (30%)

1,83

Spiele-Leistung (30%)

3,48

Ausstattung (20%)

4,12

Umwelt & Gesundheit (15%)

4,36

Service (5%)

2,84

Testnote

befriedigend (3,21)

Preisurteil

noch preiswert

DIE TECHNISCHEN DATEN: Asus ENGTS250 DK/DI/1GD3

Grafikchip

Nvidia Geforce GTS 250

Arbeitsspeicher

1024 MB GDDR3-RAM

Speicherdatenbus

256 Bit

Takt des Grafikchips

740 MHz

Takt des Grafikspeichers

1000 MHz

Grafikchipkühlung

aktiv

Speicherchipkühlung

aktiv

Stromanschluss

1

Video-Anschlüsse

DVI, HDMI, VGA

Lieferumfang

ein Stromadapter

powered by © www.pcwelt.de

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017