Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Ist es schwer, Programme zu installieren und zu deinstallieren?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ist es schwer, Programme zu installieren und zu deinstallieren?

Im Gegenteil! Das ist unter Mac OS X ausgesprochen einfach. Zum Installieren genügt es, das Icon eines Programms vom Datenträger oder dem Downloadordner in den Programmordner zu schieben. Damit ist es installiert und mehr ist nicht zu tun. Die Deinstallation ist ebenso einfach, denn das Icon wird in den Papierkorb verschoben und der wird einmal geleert. Danach ist das Programm ohne jegliche Rückstände beseitigt. Noch einfacher geht es mit dem neuen AppStore für Mac. Der Nutzer klickt in diesem Online-Software-Shop auf "Installieren". Dann wird die Anwendung herunter geladen und automatisch installiert. Zudem überwacht der AppStore alle installierten Programme auch auf vorhandene Updates.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal