Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

RAID 0

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

RAID 0

RAID 0 (Null) ist ein Laufwerksverbund zur Temposteigerung (auch als Stripe bezeichnet). Zwei oder mehr Festplatten teilen sich die Aufgaben untereinander auf. Dafür müssen beide Festplatten gleichartig funktionieren, also gleich groß sein und idealerweise aus derselben Modellserie stammen. Um ein RAID 0 einzurichten, sollte man beide Festplatten am besten zeitgleich kaufen. Wichtige Daten sollten auf einem RAID 0-System keinesfalls gespeichert werden, denn beim Crash nur einer Platte ist der ganze Verbund beschädigt und im schlimmsten Fall sind alle Daten unwiederbringlich verloren.

Vorteil:

  • - deutliche Temposteigerung

Nachteil:

  • - erhöhtes Ausfallrisiko

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal