Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Ab in den Ruhezustand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ab in den Ruhezustand

11.10.2010, 13:26 Uhr | t-online.de

Während eines Meetings, einer Präsentation oder einer Pause wird das Notebook oft längere Zeit nicht genutzt. Um Energie zu sparen und die Akkulaufzeit zu erhöhen, ist es hier sinnvoll das Notebook in den Standby-Modus zu versetzen, beispielsweise über das Schließen des Displaydeckels.

Besser jedoch ist der Ruhezustand. Dann zieht das Notebook keinerlei Strom und ist trotzdem in wenigen Sekunden wieder einsatzbereit. In den Energieoptionen von Windows lässt sich dies auch als Standardfunktion für das Schließen des Notebookdeckels festlegen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal