Startseite
  • Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

    Toshiba NB200-110 - Test 10,1 Zoll Netbook

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Toshiba NB200-110  

    Toshiba NB200-110: 10,1 Zoll Netbook im Test

    30.03.2010, 10:17 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

    Toshiba NB200-110 - Test 10,1 Zoll Netbook. Ausdauerndes Netbook im Test: Toshiba NB200-110 (Foto: Toshiba)

    Ausdauerndes Netbook im Test: Toshiba NB200-110 (Foto: Toshiba)

    Die Netbook-Hersteller reizen die technischen Möglichkeiten der Atom-Plattform immer weiter aus: Aktuelle Treiber machen Prozessor und Chipsatz sparsamer. Und ein größerer Akku sorgt für eine längere Laufzeit. Toshiba zum Bespiel stattet das NB200-110 mit einem großen 6-Zellen-Akku aus, der 63 Wattstunden fasst und hinten rund zwei Zentimeter über das Netbook-Gehäuse hinausragt.

    Das silberne Gehäuse und der weiße Deckel des 10,1 Zoll großen Displays im NB200-110 wirken solider als die Verarbeitung anderer Netbooks. Optische Akzente setzt Toshiba beim NB200-110 durch die chromspiegelnde Scharnierleiste und den weiß leuchtenden Einschaltknopf. Absolut überzeugend war die Verarbeitung jedoch nicht: Das Gehäuse reagierte schon auf leichten Druck mit einem hörbarem Knarzen.

    Akkulaufzeit

    Beim WLAN-Surfen hielt das Toshiba NB200-110 rund 10,5 Stunden durch – neuer Ausdauer-Rekord. Auch beim Abspielen eines Videos im Akkubetrieb markierte das Toshiba NB200-110 einen neuen Bestwert: Erst nach über sechs Stunden musste es wieder an die Steckdose. Das Netbook bringt 1340 Gramm auf die Waage – die meisten Netbooks mit 10-Zoll-Display sind ähnlich schwer.

    Ergonomie

    Wer mit dem Toshiba NB200-110 draußen arbeiten will, sollte sich einen Schattenplatz suchen. Denn unter freiem Himmel kann man auf dem spiegelnden Display kaum etwas erkennen. Auch sonst fuhr das 10,1-Zoll-Display im Toshiba NB200-110 nur mittelmäßige Messwerte ein: Die Helligkeit war nicht besonders hoch, der Kontrast niedrig. Positiv: Der Lüfter blieb immer sehr leise, selbst wenn das Netbook unter hoher Last arbeitete.

    Handhabung

    Die Tastatur des Toshiba NB200-110 ist sehr stabil eingebaut. Wie bei den Notebooks von Apple und Sony liegen die Tasten nicht direkt nebeneinander, sondern besitzen einen kleinen Abstand. Sie bieten einen sehr deutlichen Anschlag, den auch Vielschreiber schätzen werden. Die Tasten liegen in einem 19-Millimeter-Raster – das entspricht der Tastengröße eines Standard-Notebooks: Allerdings sind sie beim Toshiba NB200-110 nur 13 Zentimeter hoch, also in die Breite gestreckt, während die meisten Netbook-Tastaturen quadratische Tasten besitzen. Zehnfingerschreiber müssen sich daher erst an das Toshiba NB200-110 gewöhnen – auch weil die gesamte untere Tastenreihe sowie einige Umlaut- und Satzzeichentasten schmaler ausfallen.

    Ausstattung

    Das NB200-110 bringt Bluetooth mit. Beim WLAN-Modul setzt Toshiba aber auf den älteren 11g-Standard. Die restlichen Ausstattungsmerkmale sind von den meisten Netbooks bekannt: Festplatte mit 160 GB, drei USB-Anschlüsse, VGA-Ausgang, Kartenleser, zwei Audiobuchsen sowie eine Web-Cam. Positiv: Ein 3D-Sensor schützt die Festplatte vor Schäden, wenn das Netbook zu heftig bewegt wird.

    Tempo

    Trotz des etwas höher getakteten Prozessors Intel Atom N280 mit 1,66 GHz schnitt das Toshiba NB200-110 in den Tempotests nicht besser ab als andere Netbooks. Das liegt unter anderem an der Festplatte, die im Mittel rund 40 MB/s übertrug – damit war sie knapp 10 MB/s langsamer als andere Netbook-Festplatten.

    Fazit Toshiba NB200-110

    Die extrem hohe Ausdauer im Akkutest und die ordentliche Tastatur bringen das stabile Toshiba NB200-110 ganz nach vorne in der Netbook-Rangliste. Das Display ist allerdings nur Mittelmaß.

    Alternativen

    Wer mit seinem Netbook vor allem draußen arbeiten will, greift lieber zum MSI Wind U100-1616XP: Das Netbook besitzt ein sehr helles und entspiegeltes Display.

    Testergebnisse und technische Daten

    Netbook

    Toshiba NB200-110

    Gesamtnote

    gut (2,30)

    Testkategorie

    Netbook

    Hersteller des Mini-Notebooks

    Toshiba

    Toshibas Internetadresse

    www.toshiba.de

    Preis (Straßenpreis, Stand 13.08.2009)

    rund 400 Euro
    Preise vergleichen

    Toshibaa technische Hotline

    01805/231632

    Garantie des Herstellers

    24 Monate

    Toshiba NB200-110

    BEWERTUNG (0-100 Punkte)

    Tempo (10%)

    93

    Ausstattung (15%)

    53

    Mobilität (30%)

    100

    Ergonomie (20%)

    33

    Handhabung (20%)

    80

    Service (5%)

    80

    Gesamtwertung

    74 von 100

    Preis-Leistung

    günstig

    Toshiba NB200-110

    TESTERGEBNIS

    Benchmarks

    PC-Mark 05

    1520 Punkte

    3D Mark 03

    767 3D-Marks

    Akkulaufzeit WLAN

    635 Minuten

    Akkulaufzeit Video

    370 Minuten

    Display

    Max. Helligkeit

    192 cd/m²

    Min. Helligkeit

    156 cd/m²

    Durchschn. Helligkeit

    171 cd/m²

    Helligkeitsverteilung

    81 %

    Max. Kontrast

    104:1

    Betriebsgeräusch

    Ruhe

    17,5 dB(A) / 0,1 Sone

    Last

    22,6 dB(A) / 0,4 Sone

    Gewicht

    Notebook

    1,340 kg

    Netzteil

    0,340 kg

    Toshiba NB200-110

    TECHNISCHE DATEN

    Prozessor

    Intel Atom N280 (1,66 GHz)

    Arbeitsspeicher

    1024 MB DDR2-800

    Grafikchip

    Intel GMA 950, 128 MB (vom Arbeitsspeicher)

    Display

    10,1 Zoll, 1024 x 600 Pixel, spiegelnd

    Festplatte

    Toshiba MK1655GSX; 160 GB

    optisches Laufwerk

    -

    Fingerprint-Scanner

    nein

    Betriebssystem

    Windows XP Home SP3

    Kommunikation

    Modem

    nein

    Ethernet

    Fast Ethernet (10/100)

    WLAN

    ja (802.11g)

    Bluetooth

    ja

    Schnittstellen Peripherie

    3x USB (2x rechts, 1x links), 1x Kartenleser (1x vorne, SD)

    Schnittstellen Video

    1x VGA (1x links), Webcam

    Schnittstellen Audio

    Mikrofon

    ja

    Kopfhörer

    ja

    Line-In

    nein

    S/P-Dif out

    nein

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Bei zweitem Testflug 
    Größtes Luftschiff der Welt kracht zu Boden

    Die Pilotenkanzel des Airlanders wird bei dem Unfall schwer beschädigt. Video

    Anzeige

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal