Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

13,3 Zoll Subnotebook im Test: Asus UL30A

...

Asus UL30A  

Asus UL30A: 13,3-Zoll-Notebook im Test

05.11.2010, 12:22 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Asus UL30A: 13,3-Zoll-Notebook im Test. Leichter Dauerläufer im Test: Asus UL30A (Foto: Asus)

Leichter Dauerläufer im Test: Asus UL30A (Foto: Asus)

Das Asus UL30A ist flach, schick, leicht und günstig – und liegt damit voll im Trend. Denn günstige Subnotebooks mit 13-Zoll-Display wie das Asus UL30A schicken sich an, Netbooks als ideale Mobilrechner für unterwegs abzulösen.

Notebook

    Vorne ist das Asus UL30A nur 2,4 Zentimeter dick, hinten nur 3,1 Zentimeter. Auch durch die spitz zulaufende Gehäusefront und die abgerundeten Kanten wirkt das Asus-Notebook schnittig und elegant. Auf den ersten Blick sieht auch der glänzende Deckel und die lackierte Handballenablage schick aus: Doch schon nach wenigen Tagen sammeln sich unansehnliche Fingerabdrücke auf dem Gehäuse des Asus UL30A.

    Asus UL30A: Akkulaufzeit

    Laut Asus steht das UL im Gerätenamen für UnLimited: Dem Versprechen unbegrenzter Akkulaufzeit kommt das 1,78 Kilogramm leichte Asus UL30A näher als jedes andere Notebook. Im Akku-Test stellte es mit über elf Stunden Laufzeit einen neuen Ausdauerrekord auf. Denn Asus baut einen großen 8-Zellen-Akku (82 Wattstunden) ins Notebook.

    Asus UL30A: Tempo

    Beim Rechentempo liegt das Asus UL30A dagegen höchstens im Mittelfeld: Besonders bei prozessorlastigen Aufgaben schneidet es schlechter ab als günstige 15-Zoll-Notebooks, die nicht mehr als 500 Euro kosten. Verhältnismäßig flink arbeitete es dagegen, wenn es wie bei Bildbearbeitung vor allem auf den Arbeitsspeicher ankommt: Denn Asus installiert die 64-Bit-Version von Windows 7 Home Premium auf dem UL30A. Sie kann den kompletten Arbeitsspeicher von 4 GB nutzen.

    Asus UL30A: Ausstattung

    Wie den meisten flachen Leichtgewichten fehlt auch dem Asus UL30A ein eingebauter DVD-Brenner. Bei den Schnittstellen muss man auf e-SATA und Expresscard verzichten. Für einen externen Monitor hat das Asus UL30A aber HDMI an Bord und für Periphergeräte drei USB-Ports. Gespart hat Asus beim Netzwerk: Das Asus UL30A bietet fürs Kabel-LAN nur Fast-Ethernet-Tempo.

    Asus UL30A: Display

    Das spiegelnde 13,3 Zoll große Display taugt nicht fürs Arbeiten unter freiem Himmel, denn es ist nicht übermäßig hell. Farben geraten etwas zu knallig. Der stabile Blickwinkel ist sehr eingeschränkt, was bei einem leichten Notebook, das man häufig unterwegs nutzt, nicht schlecht sein muss: So erschwert man ungebetenen Mitguckern die Spannerei.

    Asus UL30A: Tastatur und Lautstärke

    Die Stegtastatur im Asus UL30A sieht gut aus, gab beim Tippen aber ein bisschen nach: Wer auf einen deutlichen Tastenanschlag steht, wird mit dem Asus UL30A nicht zufrieden sein. Auch das glatte Touchpad kann Anwendern Probleme bereiten: Es bietet dem Finger zu wenig Widerstand bei der Maussteuerung, die Tasten haben nur ganz außen einen klaren Druckpunkt.

    Für den Lesesaal oder den Meeting-Raum ist das Asus UL30A ideal: Selbst unter Last kann man den Lüfter kaum hören. Und auch wenn's mal schnell gehen muss, kann man sich auf das Subnotebook von Asus verlassen: In nur sechs Sekunden startet es auf Wunsch eine Linux-Umgebung, in der man Browser, Mail und Multimedia-Programme nutzen kann.

    Fazit Asus UL30A

    Das Asus UL30A ist ideal für unterwegs: Es ist leicht und bietet eine extrem lange Akkulaufzeit. Und mit seinem schicken Design kann man sich auch sehen lassen. Diese Vorteile sowie der recht günstig Preis lassen über einige Schwächen wie das mittelmäßige Display und das unergonomische Touchpad hinwegsehen.

    Asus UL30A: Alternativen

    Das Sony VGN-Z41MD/B bietet mehr Rechenleistung, ist leichter und bringt trotzdem einen DVD-Brenner mit. Allerdings kostet es mehr als doppelt so viel wie das Asus UL30A. Wer ein etwas größeres Display will, greift zum kaum schwereren Acer Aspire 4810T.

    Asus UL30A: Varianten

    Asus UL30A-QO229V: getestet
    Asus UL30A-QX065V: mit 3 GB Arbeitsspeicher
    Asus UL30A-QX050C: mit Vista Home Premium
    Asus UL30A-QX210V: mit 500 GB
    Asus UL30A-QO228X: mit 2 GB Arbeitsspeicher, 250 GB Festplatte, Windows 7 Professional

    Weitere Notebook-Modelle finden Sie auf unserer Notebook Test-Seite

    t-online.de Shop Notebooks günstig kaufen

    Testergebnisse und technische Daten

    Subnotebook

    Asus UL30A

    Gesamtnote

    gut (2,12)

    Testkategorie

    Notebook (unter 15 Zoll)

    Notebook-Hersteller

    Asus

    Asuss Internetadresse

    www.asus.de

    Preis (Straßenpreis, Stand 08.12.2009)

    rund 680 Euro
    Asus UL30A
    Preis im t-online.de Shop

    Preise vergleichen

    Asuss technische Hotline

    01805/010920

    Garantie des Herstellers

    24 Monate

    Asus UL30A

    BEWERTUNG (0-100 Punkte)

    Tempo (25%)

    50

    Ausstattung (25%)

    73

    Akkulaufzeit (15%)

    100

    Ergonomie (15%)

    65

    Handhabung (10%)

    53

    Service (10%)

    54

    Gesamtwertung

    72 von 100

    Preis-Leistung

    günstig

    Asus UL30A

    TESTERGEBNIS

    Benchmarks

    Sysmark 2007

    84 Punkte

    3D Mark 06

    815 3D-Marks

    Akkulaufzeit

    669 Minuten

    Display

    Max. Helligkeit

    183 cd/m²

    Min. Helligkeit

    152 cd/m²

    Durchschn. Helligkeit

    165 cd/m²

    Helligkeitsverteilung

    83 %

    Max. Kontrast

    108:1

    Betriebsgeräusch

    Ruhe

    20,0 dB(A) / 0,2 Sone

    Last

    22,0 dB(A) / 0,4 Sone

    Gewicht

    Notebook

    1,78 kg

    Netzteil

    0,200 kg

    Asus UL30A

    TECHNISCHE DATEN

    Prozessor

    Intel Core 2 Duo SU7300 (1,30 GHz)

    Arbeitsspeicher

    4096 MB, DDR3-1066

    Grafikchip

    Intel GMA 4500M, 128 MB (max., vom Arbeitsspeicher)

    Display

    13,3 Zoll, 1366 x 768, spiegelnd

    Festplatte

    Hitachi Travelstar 5K500; 320 GB

    optisches Laufwerk

    -

    Fingerprint-Scanner

    nein

    Betriebssystem

    Windows 7 Home Premium 64 Bit

    Kommunikation

    Modem

    nein

    Ethernet

    1x (1x rechts)

    10/100 Mbit/s

    ja

    10/100/1000 Mbit/s

    nein

    WLAN

    802.11n

    Bluetooth

    nein

    Schnittstellen Peripherie

    3x USB (2x rechts, 1x links), 1x Kartenleser (1x rechts, SD)

    Schnittstellen Video

    1x VGA (1x links), 1x HDMI (1x links), 1x Webcam

    Schnittstellen Audio

    Mikrofon

    ja

    Kopfhörer

    ja

    Line-In

    nein

    Digitaler Audioausgang

    kombiniert

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Suchen Sie einen neuen Job im Einzelhandel?

Jetzt als Kaufmann/-frau im Einzelhandel bewerben. Jobsuche starten

Video des Tages
Bei Tempo 200 
Biker versucht verzweifelt, seine Maschine zu halten

Mit einer Helmkamera filmt der übermütige Fahrer seinen Ritt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping 
Nur 55,- €: 2 bügelfreie Hemden zum Preis von 1!

Aus reiner, bügelfreier Baumwolle. Mit 5 Jahren Garantie. zum Special

Shopping 
Traditionell und fesch: Trachtenmode für Sie und Ihn

Ob Dirndl, Bluse oder Lederhose, entdecken die Riesenauswahl an Trachten bei BAUR.

Shopping 
Neue Mode-Highlights von GERRY WEBER entdecken

Frisch und relaxed in den Sommer - frische Pastelltöne für Ihr Sommer-Outfit. bei GERRY WEBER.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige