Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Bundestag will einheitliche Notebook-Netzteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Parlament startet Initiative  

Bundestag will einheitliche Notebook-Netzteile

26.02.2010, 10:49 Uhr | dpa, dpa

Bundestag will einheitliche Notebook-Netzteile. Notebooks auf der Technik-Messe IFA: Deutsche Parlamentarier wollen einheitliches Netzteil.

Notebooks auf der Technik-Messe IFA. (Quelle: dpa)

Tragbare Computer sollen nach dem Willen des Bundestags bald europaweit nur noch mit einheitlichen Netzteilen erhältlich sein. Der Petitionsausschuss des Parlaments wird eine entsprechende Initiative an das Europäische Parlament weiterleiten, wie das Gremium am Donnerstag in Berlin mitteilte. Damit soll das Wirrwarr aus verschiedenen Netzteilen für Notebooks ein Ende haben.

Derzeit haben verschiedene Hersteller in der Regel nicht miteinander kompatible Ladegeräte. Auch bei einer Marke können neuere Notebooks oft nicht mit alten Netzteilen betrieben werden. "Eine Vereinheitlichung wäre sowohl aus Verbrauchersicht als auch unter ökologischen Gesichtspunkten wünschenswert", schreiben die Abgeordneten des Ausschusses, die den Antrag einstimmig auf den Weg zur EU brachten. Alte Netzteile verursachen nach Angaben der Europäischer Kommission jährlich Tausende Tonnen Müll.

Ähnliche Regelung wie bei Handys gefordert

Bei den Ladegeräten für Handys ist eine Vereinheitlichung bereits in Arbeit. Auf Druck der EU-Kommission hatten sich führende Hersteller von Mobiltelefonen im vergangenen Jahr 2009 auf einen einheitlichen Standard geeinigt. Die Vorteile eines einheitlichen Aufladesystems für Geräte aller Hersteller liegen auf der Hand: Der Verbraucher wird das Kabelwirrwarr los und findet zum Beispiel auf Reisen mit seinem Gerät leichter Anschluss an das Stromnetz, für die Gesellschaft bedeutet der Schritt eine deutlich geringere Belastung von Ressourcen und Umwelt, weil nicht für jede Geräte-Generation neue Ladegeräte hergestellt werden und die Alten entsorgt werden müssen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017