Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Acer Aspire One 532: Netbook im Test

...

Acer Aspire One 532

Acer Aspire One 532: 10,1 Netbook im Test

30.12.2010, 13:11 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Acer Aspire One 532: 10,1 Netbook im Test. Acer Aspire One 532: Netbook im Test (Foto: pcwelt)

Acer Aspire One 532: Netbook im Test (Foto: pcwelt)

 

Alle Modelle des Aspire One 532 haben einen 10,1 Zoll großen Bildschirm. Allerdings baut Acer Displays mit unterschiedlicher Auflösung ein. In den günstigen Konfiguration sitzt ein Bildschirm mit 1024 x 600 Bildpunkten, der Netbook-typischen Auflösung. Ins PC-WELT-Testlabor kam ein Modell mit der höheren Auflösung 1280 x 720 Bildpunkten. Durch die höhere Punktedichte passt mehr Inhalt auf den Bildschirm und die Darstellung wirkt knackscharf. Schriften und Icons erscheinen sind allerdings auch kleiner, was die Augen anstrengen kann.

Acer Aspire One 532: Akkulaufzeit

Acer rüstet das Aspire One 532 mit einem üppigen 6-Zellen-Akku mit 63 Wattstunden aus: Damit hielt das Netbook im Akkutest fast 9,5 Stunden beim WLAN-Surfen und sechs Stunden beim Abspielen eines Films durch - sehr gut. Trotz des großen Akkus wiegt das Aspire One 532 mit 1240 Gramm sogar etwas weniger als die meisten anderen Netbooks. Auch das Netzteil ist ein Leichtgewicht mit 200 Gramm. Durch den dicken Akku hat das Netbook eine deutliche Keilform.

Acer Aspire One 532: Display

Die Qualität des hochauflösenden Bildschirms ist ordentlich. Er ist recht hell, sehr gleichmäßig ausgeleuchtet und bringt einen ganz guten Kontrast mit. Allerdings spiegelt er stark. Für draußen kommt das Acer Aspire One 532 daher kaum in Frage. Selbst bei einer Bahnfahrt beispielsweise lässt sich aufgrund des unergonomischen Displays nicht mehr vernünftig mit dem Netbook arbeiten, außer man zieht den Sonnenschutz vors Fenster.

Acer Aspire One 532: Tastatur

Das Design der Tastatur im Aspire One 532 nennt Acer Floating-Point: Die Tasten scheinen über der Tastaturoberfläche zu schweben. Sie liegen im für Netbooks üblichen 17,5-Millimeter-Raster. Außer den Cursor-Tasten fallen sechs weitere Tasten mit 13,5 Millimetern noch schmaler aus. Trotz des flachen Tastenhubs lässt sich sehr angenehm tippen: Die Tastatur ist stabil, leise, die Tasten geben eine deutliche Druckrückmeldung.
Das Touchpad unterstützt Eingaben mit mehreren Fingern - zum Beispiel zum Vergrößern von Fotos. Seine zähe Oberfläche bremst die Finger aber spürbar: Mit fließender Gestensteuerung wie man sie von Smartphones kennt, hat das nichts zu tun.

Acer Aspire One 532: Ausstattung

Bei der Ausstattung unterscheidet sich das Acer Aspire One 532 kaum von anderen Netbooks: Seine Festplatte ist 250 GB groß, als Betriebssystem ist Windows 7 Starter installiert und auch bei den Schnittstellen bietet es die gewohnten Anschlüsse. Einzige Besonderheit: Das Acer Aspire One 532 bringt neben 11n-WLAN auch Bluetooth mit, was den meisten günstigen Netbooks fehlt.

Fazit Acer Aspire One 532

Mit einem Preis von 350 Euro gehört das Acer Aspire One 532 nicht zu den günstigsten Netbooks. Doch das Geld ist gut angelegt, denn Sie bekommen dafür ein schickes, leises und sehr ausdauerndes Netbook. Anwender, die ein Netbook mit hoher Bildschirmauflösung suchen, finden kaum günstigere Alternativen. Zum ganzen Glück und dem Spitzenplatz in der PC-WELT-Netbook-Rangliste fehlt nur noch ein entspiegeltes Display.

Acer Aspire One 532: Alternativen

Der Asus Eee PC 1005PE läuft im Akkubetrieb noch länger und ist günstiger. Ihm fehlt aber Bluetooth, außerdem hat er ein deutlich schwächeres Display als das Acer Aspire One 532.

Netbook-Modelle finden Sie auf unserer Netbook Test-Seite

t-online.de ShopNetbooks günstig kaufen

ALLGEMEINE DATEN: Acer Aspire One 532 (Netbook)

Gesamtnote

ausreichend (3,59)

Testkategorie

Netbook

Hersteller des Mini-Notebooks

Acer

Acers Internetadresse

www.acer.de

Preis (Straßenpreis)

rund 350 Euro

Acers technische Hotline

01805/009898

Garantie des Herstellers

12 Monate

BEWERTUNG (Noten): Acer Aspire One 532 (Netbook)

Mobilität (30%)

3,2

Bildschirm (18%)

3,8

Ausstattung (17%)

4,4

Tastatur (15%)

2,5

Tempo (10%)

5,3

Betriebsgeräusch (5%)

2,3

Service (5%)

3,3

Preis-Leistung

preiswert

TESTERGEBNISSE: Acer Aspire One 532 (Netbook)

Geschwindigkeit

PC-Mark 05

1363 Punkte

3D Mark 06

150 Punkte

3D Mark 03

751 Punkte

Akkulaufzeit

Akkulaufzeit WLAN

563 Minuten

Akkulaufzeit Video

360 Minuten

Display

Max. Helligkeit

202 cd/m²

Min. Helligkeit

166 cd/m²

Mittlere max. Helligkeit

189 cd/m²

Helligkeitsverteilung

82 %

Max. Kontrast

374:1

Betriebsgeräusch

Ruhe

17,5 dB(A) / 0,1 Sone

Last

21,5 dB(A) / 0,3 Sone

Gewicht

Notebook

1,240 kg

Netzteil

0,200 kg

DIE TECHNISCHEN DATEN: Acer Aspire One 532 (Netbook)

Prozessor

Intel Atom N450 (1,66 GHz)

Arbeitsspeicher

1024 MB DDR2-800

Grafikchip

Intel GMA 3150, 256 MB (max., vom Arbeitsspeicher)

Display

10,1 Zoll, 1280 x 720 Pixel, spiegelnd

Festplatte

Hitachi Travelstar 5K500.B; 220,8 GB (nutzbar)

optisches Laufwerk

-

Fingerprint-Scanner

nein

Betriebssystem

Windows 7 Starter

Kommunikation

Modem

nein

Ethernet

Fast Ethernet (10/100)

WLAN

ja (802.11n)

Bluetooth

ja

Schnittstellen Peripherie

3x USB (1x rechts, 2x links), 1x Kartenleser (1x rechts, SD, MS/Pro, Xd)

Schnittstellen Video

1x VGA (1x links), 1x Webcam

Schnittstellen Audio

Mikrofon

ja

Kopfhörer

ja

Line-In

nein

S/P-Dif out

nein

powered by © www.pcwelt.de

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Virales Video 
Nordkorea empört: Kim Jong Un durch Kakao gezogen

Künstler lässt den Machthaber in unangemessenen Posen tanzen. Video

Erotische Bademode 2015 
Freie Sicht auf den Bauchnabel ist out

Die Fashion Week in Miami gibt den neuen Trend vor: Bauchfrei am Pool ist out. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Telekom empfiehlt 
Innovation und Design im Taschenformat nur 99,98 €*

Das HTC One M8 nur für kurze Zeit zum halben Preis, z. B. im Tarif Complete Comfort S. Jetzt kaufen

Anzeige


Anzeige