Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Toshiba Satellite Pro L670-170: 17 Zoll Notebook im Test

...

Toshiba Satellite Pro L670-170  

Toshiba Satellite Pro L670-170: 17-Zoll-Notebook im Test

10.02.2011, 11:13 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Toshiba Satellite Pro L670-170: 17-Zoll-Notebook im Test . Business-Notebook mit 17-ZollBildschirm: Toshiba Satellite L670-170 im Test (Foto: Hersteller)

Business-Notebook mit 17-ZollBildschirm: Toshiba Satellite L670-170 im Test (Foto: Hersteller) (Quelle: pc-welt.de)

Mit umfangreicher Ausstattung kann das Toshiba Satellite Pro L670-170 nicht punkten: Arbeitsspeicher (2 GB) und Festplatte (320 GB) sind kleiner als bei ähnlich teuren Notebooks für Privatanwender. Dafür bietet das Satellite Pro vieles, was Geschäftsleute an einem Laptop schätzen – und was auch für Privatanwender nützlich sein kann: Zum Beispiel ist der 17,3 Zoll große Bildschirm entspiegelt. So strengt längeres Arbeiten am Notebook-Display die Augen weniger an. Für Text und Tabellen ist die Bildqualität ausreichend, Fotos oder Filme beeindrucken aber kaum auf dem nicht besonders hellen und wenig kontrastreichem Bildschirm. Auch beim Gehäuse setzt Toshiba auf eine matte Oberfläche: Fingerabdrücke fallen dann weniger auf, das Notebook bleibt länger ansehnlich ohne dass man ein Reinigungstuch bemühen muss.

Toshiba Satellite Pro L670-170: Windows

Als Betriebssystem ist Windows 7 Professional installiert. Windows XP Pro legt Toshiba dem Satellite Pro L670-170 auf einer Wiederherstellungs-DVD bei. Nervig: Auch auf dem Business-Laptop müllen zahllose Werbe-Links und Programme Desktop und Festplatte zu, da Toshiba auf dem Satellite Pro L670-170 dieselben Programme wie auf seinen Consumer-Laptops vor-installiert.

Toshiba Satellite Pro L670-170: Grafik

Das Toshiba-Notebook besitzt einen recht leisen Lüfter und zieht unter Last rund 10 bis 15 Watt weniger als ein Notebook mit leistungshungrigeren Komponenten. Im Gegenzug muss man beim Toshiba Satellite Pro L670D-170 aufs Spielevergnügen verzichten: Die Grafikeinheit im Prozessor Intel Core i3-350M ist für aktuelle 3D-Spiele viel zu langsam. Bei Standard-Anwendungen war die Rechenleistung des Toshiba Satellite Pro L670-170 aber vollkommen in Ordnung: Für Internet, Bildbearbeitung oder 3D-Zeichungen reicht die Leistung des Grafikchips problemlos aus.

Toshiba Satellite Pro L670-170: HDMI und e-SATA an Bord

Zum Anschluss eines externen Monitors besitzt das Satellite Pro L670-170 einen HDMI- und einen VGA-Ausgang, ein Displayport-Anschluss fehlt. Externe Geräte kann man an drei USB-2.0-Buchsen anschließen, eine davon taugt auch für e-SATA-Geräte. Docking-fähig ist das Toshiba-Notebook nicht.

Toshiba Satellite Pro L670-170: Tastatur

Die Tastatur im Toshiba Satellite Pro L670-170 besitzt einen separaten Ziffernblock. Die Tasten hatten zwar einen klaren Druckpunkt, für Vielschreiber ist die Tastatur dennoch nicht ideal: Sie gab beim tippen vor allem mittig spürbar nach und der Tastenhub war recht flach.
Fürs Netzwerk bietet das Toshiba-Notebook 11n-WLAN, Bluetooth sowie einen LAN-Chip, der aber nur mit Fast-Ethernet-Tempo arbeitet.

Fazit Toshiba Satellite Pro L670-170

Für Unternehmen bietet das Toshiba Satellite Pro L670-170 zu wenig Profi-Merkmale. Selbständige oder kleine Firmen, die ein Notebook mit einem großen Bildschirm suchen, können aber zugreifen. Denn immerhin bringt das Notebook die Pro-Variante von Windows 7 und XP sowie einen entspiegelten Bildschirm mit.

Weitere Notebook-Modelle finden Sie auf unserer Notebook Test-Seite

t-online.de Shop Notebooks günstig kaufen


ALLGEMEINE DATEN: Toshiba Satellite Pro L670-170

Testkategorie

Notebooks

Hersteller

Toshiba

Internetadresse

www.toshiba.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers)

749 Euro

Technische Hotline

01805/231632

Garantie des Herstellers

12 Monate

TESTERGEBNISSE (NOTEN): Toshiba Satellite Pro L670-170

Geschwindigkeit (25%)

3,25

Ausstattung (20%)

3,05

Bildschirm (17%)

3,07

Mobilität (15%)

3,89

Tastatur (8%)

1,58

Umwelt und Gesundheit (5%)

2,34

Audioqualität (5%)

4,88

Service (5%)

3,57

Testnote

befriedigend (3,19)

Preis-Leistung

preiswert

DIE TECHNISCHEN DATEN: Toshiba Satellite Pro L670-170

Prozessor (Taktrate)

Intel Core i3-350M (2,26 GHz)

verfügbarer Arbeitsspeicher (eingebauter Arbeitsspeicher), Typ

1906 MB (2048 MB), DDR3-1066

Grafikchip (Grafikspeicher)

Intel HD Graphics (256 MB vom Arbeitsspeicher)

Bildschirm: Diagonale, Auflösung, Typ

17,3 Zoll (44 Zentimeter), 1600 x 900, matt

Festplatte

Toshiba MK3256GSX; 294,2 GB (nutzbar)

optisches Laufwerk

TSST TS-L633C (DVD-Brenner)

Betriebssystem

Windows 7 Professional 64 Bit

Kommunikation

LAN

Fast-Ethernet

WLAN

802.11n

Bluetooth

ja

Schnittstellen Peripherie

2x USB 2.0 (2 rechts), Kartenleser (links, SD, MS/Pro), e-SATA/USB 2.0 (links), LAN(links)

Schnittstellen Video

VGA (links), HDMI (links), Internetkamera

Schnittstellen Audio

Mikrofoneingang, Audioausgang

TESTERGEBNISSE: Toshiba Satellite Pro L670-170

Geschwindigkeit

Startzeit

64 Sekunden

Geschwindigkeit bei Büro-Programmen

236 Punkte

Geschwindigkeit bei Multimedia-Programmen

274 Punkte

Geschwindigkeit bei 3D-Spielen

1452 Punkte

Brenndauer CD / DVD / Blu-ray (Minuten)

13:05 / 5:12 /

Kopie von DVD auf Festplatte (Minuten)

10:56

USB-Anschlüsse: Lese- / Schreibrate

27,4 / 21,1 MB/s

Bildschirm: Helligkeit / Helligkeitsverteilung / Kontrast

170 cd/m² / 86 % / 142:1

Entspiegelung

hervorragend

Akkulaufzeit

3:35 Stunden

Gewicht: Notebook (mit Akku) / Netzteil

2,68 / 0,40 Kilogramm

Betriebsgeräusch: geringe /hohe Last

0,3 / 0,9 Sone

Stromverbrauch: Ruhe / Last / Bereitschafts-Modus / Aus

19,1 / 48,5 / 1,0 / 0,6 Watt

Garantiedauer

12 Monate

Service-Hotline: deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per Mail erreichbar

ja / nein / 10 Stunden / ja / ja

Internetseite: deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

ja / ja / ja / nein

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
"Knallerfrauen" 
"Knallerfrauen": Not macht erfinderisch

Wenn gerade kein Bargeld zur Hand ist, empfiehlt sich vielleicht folgendes. Video

Anzeige
Koffer, Koffer, Koffer 
Was hat diese Frau nur mit dem ganzen Gepäck vor?

Im Hintergrund eines Parteitages stehen die Helfer vor einer Herausforderung. mehr

Anzeige 
Apple iPhone 6

Das iPhone 6 ist nicht einfach nur größer. Es ist einfach in allem besser. Jetzt vorbestellen

Anzeige 
Temperatur und Licht zu Hause intelligent steuern

Smart Home sorgt für Komfort und Sicherheit und spart oft sogar Energie. Zu Smart Home

Telekom präsentiert 
Das neue iPhone 6

Größer, leistungsstärker, besser - die neue iPhone Generation mit HD-Display. Jetzt bestellen

Anzeige


Anzeige