Startseite
  • Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

    Acer Aspire One 522: Netbook im Test

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Acer Aspire One 522  

    Acer Aspire One 522: 10,1 Zoll Netbook im Test

    14.04.2011, 14:52 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

    Acer Aspire One 522: Netbook im Test. Acer Aspire One 522 (Foto: pcwelt)

    Acer Aspire One 522 (Foto: pcwelt)

    Das Acer Aspire One 522 ist der Nachfolger des Aspire One 521: Dieses Netbook überzeugte im Test mit verhältnismäßig gutem Rechen- und Multimedia-Tempo überzeugt, enttäuschte aber bei der Akkulaufzeit. Im Acer Aspire One 522 sitzt nun mit dem AMD-Prozessor C-50 (Codename „Ontario“) das erste CPU-Modell aus der Fusion-Familie: Er bringt einen Doppelkern-Prozessor und eine DX11-fähige Grafikeinheit mit – und soll genauso sparsam arbeiten wie der Intel Atom.

    Acer Aspire One 522: Akkulaufzeit

    Beim Ausdauer-Test traf das zumindest bei der Video-Wiedergabe zu: Das Acer Aspire One 522 lag mit einer Laufzeit von rund 5,5 Stunden auf dem Niveau von Atom-Netbooks. Beim WLAN-Test schnitt es dagegen mit nicht einmal sieben Stunden rund 1,5 bis zwei Stunden schwächer ab als Atom-Netbooks mit dem gleichen 6-Zellen-Akku. Offenbar ist der Stromverbrauch des C-50 bei geringer Last höher als beim Atom.

    Acer Aspire One 522: HD und Flash

    Bei der Rechenleistung war das Acer Aspire One 522 über alle Tests gesehen genauso schnell – oder besser: langsam – wie Netbooks mit Atom-Prozessor. Wenn bei einer Aufgabe vor allem die CPU gefordert war, lag das Acer Aspire One 522 zurück: Das galt zum Beispiel beim Umwandeln von Musik in unterschiedliche Dateiformate oder beim Arbeiten mit mehreren Programmen gleichzeitig.

    Ist dagegen Multimedia- und Grafikleistung gefragt, glänzte das Acer Aspire One 522: Full-HD-Filme sind für das Acer-Netbook anders als für Atom-Laptops kein Problem. Es spielte sie über seinen HDMI-Ausgang auch an einem großen Fernseher ruckelfrei ab. Auch bei 3D-Spielen machte das Aspire One 522 eine bessere Figur: Allerdings galt dies nur für Spiele, die mehr die GPU als die CPU forderten.

    Acer Aspire One 522: Display mit hoher Auflösung

    Auf seinem 10,1-Zoll großen Bildschirm bringt das Acer Aspire One 522 eine hohe Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten unter. Das lässt Icons und Bilder knackiger erscheinen, macht Schrift aber auch kleiner. Bei der Bildqualität war das Display mit Glanzoberfläche dagegen höchstens durchschnittlich: Es erreichte nur in der Mitte eine angenehm hohe Helligkeit. Bis auf die HDMI-Schnittstelle und die höhere Display-Auflösung unterscheidet sich die Ausstattung des Acer Aspire One 522 nicht von anderen Netbooks: Es bietet beispielsweise drei USB-2.0-Anschlüsse sowie 11n-WLAN. Das Testgerät hatte kein Bluetooth, Acer verkauft in Deutschland aber nur Modelle mit Bluetooth 3.0. Der Lüfter war im Test häufiger im Betrieb als bei den meisten Atom-Netbooks, arbeitete aber meistens sehr leise.

    Fazit Acer Aspire One 522

    Geht es beim Netbook um Grafikleistung und Full-HD-Wiedergabe, ist das Acer Aspire One 522 eine gute Wahl. Dank des neuen AMD-Prozessors C-50 leidet die Akkulaufzeit viel weniger als beim Vorgänger. Top ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis, da es für weniger als 300 Euro über den Ladentisch geht. Zu einer besseren Note reichte es für das Acer Aspire One 522 nicht, weil die Ausdauer im WLAN-Test und die Qualität des Bildschirms zu mau ausfielen.

    Weitere Netbook-Modelle finden Sie auf unserer Netbook Test-Seite

    t-online.de Shop Netbooks günstig kaufen

    ALLGEMEINE DATEN

    Hersteller

    Acer

    Internetadresse

    www.acer.de

    Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

    299 Euro

    Technische Hotline

    0900/1002237

    Garantie

    12 Monate

    TESTERGEBNIS (NOTEN)

    Mobilität (30%)

    2,96

    Bildschirm (18%)

    3,32

    Ausstattung (17%)

    3,33

    Tastatur (12%)

    2,60

    Geschwindigkeit (10%)

    3,81

    Umwelt / Gesundheit (5%)

    2,98

    Audioqualität (3%)

    4,38

    Service (5%)

    3,32

    Testnote

    befriedigend (3,19)

    Preis-Leistung

    sehr günstig

    DIE TECHNISCHEN DATEN

    Prozessor (Takt)

    AMD C-50 (1,00 GHz)

    Grafikprozessor / Grafikspeicher

    AMD Radeon HD 6250 / 256 MB

    Biosversion / Grafiktreiber

    1.04 / 8.792

    Bildschirm: Diagonale / Auflösung

    25,6 cm (10,1 Zoll) / 1280 x 720 Bildpunkte

    Anschlüsse

    Audioeingang, Audioausgang, 3x USB 2.0, VGA, HDMI, Kartenleser (SD, Xd, MS/Pro), LAN, Internetkamera (1280 x 1024)

    Festplatte / Arbeitsspeicher

    232,88 GB / 746 MB verfügbar

    LAN / WLAN / Bluetooth / UMTS

    Fast Ethernet (10/100) / 802.11n / nein / nein

    Handbuch: umfangreich / deutsch / gedruckt / als PDF

    nein / ja / nein / ja

    Betriebssystem

    Windows 7 Starter /

    Tastengröße / verleinerte Tasten

    17,5 Millimeter / 6

    Mausersatz: Handhabung / Multitouch / Scrollbereich

    7.5 / ja / ja

    Service-Hotline: deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

    ja / 10 Stunden / ja / ja

    Internetseite: deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

    ja / ja / ja / ja

    TESTERGEBNISSE

    Mobilität

    Akkulaufzeit: WLAN-Test / Video-Test

    6:48 / 5:26 Stunden

    Gewicht: Netbook (mit Akku) / Netzteil

    1,2 / 0,20 Kilogramm

    Bildschirm

    Helligkeit / Helligkeitsverteilung / Kontrast

    207 cd/m² / 76 Prozent / 627:1

    Entspiegelung

    5,00

    Geschwindigkeit

    Startzeit

    70 Sekunden

    Geschwindigkeit bei Büro- und Multimedia-Programmen

    1665 Punkte

    Geschwindigkeit bei 3D-Spielen

    1663 Punkte

    Umwelt / Gesundheit

    Betriebsgeräusch: geringe / hohe Last

    0,4 / 0,5 Sone

    Wärmeentwicklung

    40° Celsius

    CE-Zeichen / TCO 3.0 / TCO 05 / Pixelfehlerklasse

    ja / nein / nein / IIII

    Stromverbrauch: Ruhe / Last / Bereitschafts-Modus / Aus

    10,4 / 18,8 / 0,4 / 0,0 Watt

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Im Südchinesischen Meer 
    Das wohl tiefste Unterwasserloch der Welt

    Verschiedene Messungen sollen nun die exakte Tiefe ermitteln. Video

    Anzeige

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal