Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Toshiba NB520-108: 10,1 Zoll Netbook im Test

...

Toshiba Netbook  

Toshiba NB520-108: 10,1 Zoll Netbook im Test

05.08.2013, 17:38 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Toshiba NB520-108: 10,1 Zoll Netbook im Test. Ausdauer-Netbook im Test: Toshiba NB520-108 (Foto: pcwelt) (Quelle: pc-welt.de)

Ausdauer-Netbook im Test: Toshiba NB520-108 (Foto: pcwelt) (Quelle: pc-welt.de)

Toshiba fährt zweigleisig. Neben dem Netbook NB550D-10H mit der neuen AMD-Plattform Brazos, setzen die Japaner weiterhin auf Atom-Netbooks: Im NB520-108 arbeitet der Doppelkern-Prozessor Atom N550 (1,5 GHz). Der Preis der beiden Netbooks ist identisch, die Ausstattung unterscheidet sich geringfügig: Im NB520-108 sitzt beispielsweise ein Bluetooth-Modul nach Version 2.1, während das AMD-Netbook mit Bluetooth 3.0 arbeitet und außerdem einen HDMI-Ausgang besitzt. Gehäuse und Verarbeitung sind bei beiden Geräten hochwertig, das NB520-108 verkauft Toshiba nur in Braun, während es das AMD-Modell in Braun, Grün oder Orange gibt.

Toshiba NB520-108: Mobilität

Auch das NB520-108 stattet Toshiba mit einem großen 60-Wattstunden-Akku aus. Da es bei geringer Last etwas sparsamer arbeitete als sein AMD-Bruder, hielt es im Test hervorragende 11:13 Stunden durch. Bei der Video-Wiedergabe kam es auf knapp über sechs Stunden – auch dieses Ergebnis liegt im Spitzenfeld. In punkto Ausdauer führt deshalb derzeit kein Weg am Toshiba NB520-108 vorbei.

Toshiba NB520-108: Bildschirm

Deutlich weniger Begeisterung löste das Display des Toshiba NB520-108 aus. Abgesehen von der spiegelnden Oberfläche - für ein mobiles Gerät nicht ideal - war der Bildschirm auch nicht besonders hell: Die mittlere Leuchtstärke lag unter 200 cd/m2. Der Kontrast stimmte zwar, trotzdem kann man das Display nur in Innenräumen problemlos ablesen.

Toshiba NB520-108: Umwelt und Gesundheit

Noch ein Schwachpunkt des Toshiba NB520-108: Wenn das Netbook unter Last stand, kam der Lüfter schnell auf eine hohe Drehzahl und war dann deutlich zu hören. Andere Atom-Netbooks arbeiten deutlich leiser.

Toshiba NB520-108: Ausstattung

Toshiba packt sehr viel Software aufs NB520-108: Nicht bei jedem Programm erschließt sich der Anwendungszweck sofort – beispielsweise hätte man sich die Nero-Brennsoftware auf einem Netbook sparen können. Allerdings gibt es auch viele sinnvolle Tools zur System- und Fehleranalyse. Allerdings nervt, dass sich viele Progrämmchen ständig melden oder aktualisieren wollen. Interessante Zusatzfunktion: Schließt man einen MP3-Player ans Netbook an, kann man die Musik über dessen sehr gute Lautsprecher hören – auch wenn sich das Gerät im Standby befindet oder ausgeschaltet ist.

Fazit Toshiba NB520-108

Das Toshiba NB520-108 ist kein echtes Schnäppchen. Man bekommt dafür aber ein sehr gut verarbeitetes und schönes Netbook mit extrem hoher Ausdauer. Ein paar Schwächen hat es: Zum Beispiel den mittelmäßigen Bildschirm und den lauten Lüfter - und wie alle Atom-Netbooks ist es für Full-HD-Videos nicht geeignet.

Weitere Netbook-Modelle finden Sie auf unserer Netbook Test-Seite

t-online.de ShopNetbooks günstig kaufen

Mobilität

Testergebnisse

Akkulaufzeit WLAN

11:13 Stunden

Akkulaufzeit Video

6:12 Stunden

Gewicht Notebook

1,260 kg

Gewicht Netzteil

0,260 kg

Bildschirm

Testergebnisse

Max. Helligkeit

202 cd/m²

Min. Helligkeit

178 cd/m²

Mittlere max. Helligkeit

189 cd/m²

Helligkeitsverteilung

88%

Kontrast

673:1

Umwelt & Gesundheit

Testergebnisse

Betriebsgeräusch Ruhe

21,2 dB(A) / 0,3 Sone

Betriebsgeräusch Last

30,8 dB(A) / 1,2 Sone

Geschwindigkeit

Testergebnisse

PC-Mark 05

1711 Punkte

PC-Mark Vantage

1530 Punkte

3D Mark 06

136 Punkte

BEWERTUNG (Noten)

Toshiba NB520-108 (Netbook)

Testnote

befriedigend (3.01)

Preisurteil

günstig

Mobilität (30%)

2,29

Bildschirm (18%)

3,34

Ausstattung (17%)

3,25

Tastatur (12%)

2,07

Geschwindigkeit (10%)

4,64

Umwelt & Gesundheit (5%)

2,88

Audioqualität (3%)

4,88

Service (5%)

3,32

DIE TECHNISCHEN DATEN

Toshiba NB520-108 (Netbook)

Prozessor

Intel Atom N550 (1,50 GHz)

Arbeitsspeicher verfügbar (eingebaut), Typ

1013 MB (1024 MB), DDR3-1333

Grafikchip

Intel GMA 3150, (256 MB, vom Arbeitsspeicher)

Display: Größe / Auflösung / Typ

10,1 Zoll / 1024 x 600 Pixel / spiegelnd

Festplatte

Toshiba MK25656SXN; 232,5 GB (nutzbar)

Betriebssystem

Windows 7 Starter

Ethernet

Fast Ethernet (10/100)

WLAN

ja (802.11n)

Bluetooth

Ja (2.1+EDR)

Schnittstellen Peripherie

3x USB 2.0 (2x rechts, links), Kartenleser (vorne, SD), LAN (rechts)

Schnittstellen Video

VGA (links), Webcam

Schnittstellen Audio

Mikrofon, Audioausgang, Audioeingang

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Alarmierende Bilder 
So gefährlich breiten sich Treibhausgase weltweit aus

NASA-Animation zeigt die hauptsächlich durch den Menschen verursachte Konzentration an CO2. Video

Anzeige
Koffer, Koffer, Koffer 
Was hat diese Frau nur mit dem ganzen Gepäck vor?

Im Hintergrund eines Parteitages stehen die Helfer vor einer Herausforderung. mehr

Anzeige 
Apple iPhone 6 Plus

Das iPhone 6 ist nicht einfach nur größer. Es ist einfach in allem besser.
Jetzt vorbestellen

Anzeige 
Temperatur und Licht zu Hause intelligent steuern

Smart Home sorgt für Komfort und Sicherheit und spart oft sogar Energie. Zu Smart Home

Telekom präsentiert 
Das neue iPhone 6

Größer, leistungsstärker, besser - die neue iPhone Generation mit HD-Display. Jetzt bestellen

Anzeige


Anzeige