Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Acer Aspire One D270: 10,1 Zoll Netbook im Test

...

Acer Aspire One D270  

Acer Aspire One D270: 10,1 Zoll Netbook im Test

10.05.2012, 12:34 Uhr | pc-welt.de, pc-welt.de

Acer Aspire One D270: 10,1 Zoll Netbook im Test. Acer Aspire One D270 im Test  (Quelle: Hersteller)

Acer Aspire One D270 im Test (Quelle: Hersteller)

Das Netbook Acer Aspire One D270 bringt Intels neuen Atom-Prozessor mit. Doch genügt das um Netbooks wieder interessant zu machen? PC Welt hat das neue Netbook von Acer getestet.

Netbook

    Soviel vorab: Der Rechenleistung des Aspire One D270 hilft der neue Prozessor (ein Intel Atom N2600 mit 1,6 GHz) nicht auf die Sprünge. Das liegt auch daran, dass Acer dem Aspire One D270 wie bei Netbooks gewohnt nur 1 GB Arbeitsspeicher spendiert, der sich auf maximal 2 GB erweitern lässt.

    Acer Aspire One D270 spielt Full-HD Videos ab

    Ein Versprechen macht der Atom N2600 immerhin wahr: Endlich können Sie auf dem Acer Aspire One der D-Serie Full-HD-Videos abspielen und per HDMI auf einem externen Monitor ausgeben. Bei Full-HD-Videos von der Festplatte klappt das tadellos. Bei Flash-Videos in 1080p bemerken Sie ein minimales Ruckeln.

    Im Akkubetrieb kann das Acer Aspire One D270 beim Video-Abspielen überzeugen: Es hält fast sieben Stunden durch und schlägt die AMD-Netbooks und die Atom-Vorgänger um rund eine Stunde. Beim WLAN-Surfen kommt es auf rund sechs Stunden. Auf jeden Fall ist das Aspire One D270 angenehm leicht: Es wiegt nur 1105 Gramm, schwerer als ein Tablet, aber so leicht wie ein Ultrabook, das rund dreimal so teuer ist.

    Abgesehen vom HDMI-Ausgang hat sich bei den Anschlüssen wenig getan im Vergleich zum Vorgänger-Modell: Dem Acer Aspire One D270 fehlt ein USB-3.0-Anschluss, dafür gibt es drei 2.0-Buchsen. Ebenfalls mit dabei sind ein VGA-Ausgang, zwei Audioanschlüsse, ein Netzwerkport mit Fast-Ethernet-Tempo und ein Kartenleser. Die Festplatte bietet rund 320 GB Speicherplatz. Ohne Kabel verbindet sich das Aspire One D270 per 11n-WLAN mit einem Netzwerk oder per Bluetooth.

    Der 10,1 Zoll große Bildschirm des Netbooks zeigt 1024 x 600 Bildpunkte. Die Bildschirm-Oberfläche ist entspiegelt, zusammen mit der ordentlichen Helligkeit können Sie das Netbook draußen so immerhin im Schatten nutzen. Nervig ist allerdings der spiegelnde Displayrahmen. Ein weiterer Schwachpunkt des Displays ist sein mäßiger Kontrast.

    Acer Aspire One D270: Test-Fazit und technische Details

    Der Test des Acer Aspire One D270 zeigt: Auch der Atom N2600 haucht Netbooks kein neues Leben ein. Die Rechenleistung bleibt mager. Und Full-HD-Wiedergabe und HDMI-Ausgang bieten Netbooks mit AMD-Prozessor schon lange – und können auch Blu-ray. Die AMD-Geräte sind aber meist etwas teurer als die knapp 300 Euro, die Acer für das D270 will: Das Acer-Netbook empfiehlt sich, wenn Sie einen sehr günstigen und sehr leichten Mobilrechner suchen, dem Sie keine größeren Aufgaben außer Texte tippen und Internet-Surfen zumuten.

    Geschwindigkeit

    Acer Aspire One D270 (Note: 4,51)

    Geschwindigkeit bei Büro- und Multimedia-Programmen

    1440 Punkte

    Geschwindigkeit bei 3D-Spielen

    404 Punkte

    Startzeit

    67 Sekunden

    Mobilität

    Acer Aspire One D270 (Note: 2,67)

    Akkulaufzeit: WLAN-Test / Video-Test

    6:10 / 6:54 Stunden

    Gewicht: Netbook (mit Akku) / Netzteil

    1105 Gramm / 195 Gramm

    Bildschirm

    Acer Aspire One D270 (Note: 3,67)

    Helligkeit

    198 cd/m²

    Helligkeitsverteilung

    84 Prozent

    Kontrast

    244:01:00

    Diagonale

    25,7 cm (10,1 Zoll)

    Auflösung

    1024 x 600 Bildpunkte

    Punktedichte

    118 dpi

    BEWERTUNG (NOTEN)

    Acer Aspire One D270

     

     

    Mobilität (30%)

    2,67

    Bildschirm (20%)

    3,67

    Ausstattung (15%)

    2,66

    Tastatur (10%)

    2,69

    Geschwindigkeit (15%)

    4,51

    Umwelt / Gesundheit (5%)

    2,95

    Service (5%)

    3,32

    Ausstattung

    Acer Aspire One D270 (Note: 2,66)

    Betriebssystem

    Windows 7 Starter SP1

    Prozessor

    Intel Atom N2600 (1,6 GHz)

    Festplatte

    285 GB (nutzbare Kapazität)

    Arbeitsspeicher verfügbar (eingebaut)

    1012 MB (1024 MB)

    LAN

    Fast Ethernet (10/100)

    WLAN

    802.11n

    Bluetooth

    4.0

    Handbuch: umfangreich / deutsch / gedruckt / als PDF

    ja / ja / nein / ja

    Schnittstellen Peripherie

    3x USB 2.0, Kartenleser, 1 LAN

    Schnittstellen Video

    1x VGA, 1x HDMI, ja Webcam

    Schnittstellen Audio

    Mikrofon, Audioausgang, Audioeingang

    Umwelt und Gesundheit

    Acer Aspire One D270 (Note: 2,95)

    Betriebsgeräusch: geringe / hohe Last

    0,4 / 0,5 Sone

    ALLGEMEINE DATEN

    Acer Aspire One D270

    Internetadresse

    www.acer.de

    Preis: Herstellerangabe / Straßenpreis

    299 / 296 Euro

    Technische Hotline

    0900/1002237

    Garantie

    12 Monate

    Mehr zu Netbook Tests

Liebe Leserin, lieber Leser, wir haben die Kommentarfunktion zu diesem Thema bewusst nicht geöffnet oder bereits wieder geschlossen. Warum wir das tun, erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Wie die Geissens bei der Stromrechnung sparen

Hier Stromanbieter vergleichen und bis zu 300 Euro sparen! Jetzt vergleichen

Video des Tages
Ungebetener Gast 
Faustdicke Überraschung im Supermarkt

Die Mitarbeiter staunen nicht schlecht, als sie entdecken, was sich im Gemüse versteckt. Video

Anzeige


Anzeige