Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Notebook Sony Vaio VPCEJ3K1E im Test

...

Sony Vaio VPCEJ3K1E

Sony Vaio VPCEJ3K1E: 17,3-Zoll-Notebook im Test

14.06.2012, 12:53 Uhr | pc-welt.de, pc-welt.de

Sony Vaio VPCEJ3K1E: 17,3-Zoll-Notebook im Test. Sony Vaio VPCEJ3K1E im Test

Sony Vaio VPCEJ3K1E im Test

 

Notebook statt Desktop-PC: Was im Leben manchmal für die große Liebe reicht, genügt bei einem Notebook nicht unbedingt. Ob das Sony Vaio VPCEJ3K1E mit 17,3-Zoll-Display den Großrechner ersetzt, zeigt der Test von PC Welt.

Im Notebook Sony Vaio VPCEJ3K1E mit 17,3-Zoll-Bildschirm steckt ein Core i3 Prozessor aus Intels Sandy-Bridge-Familie, der auch für die Grafikleistung sorgt. Eine eigene Grafikkarte besitzt das Sony Vaio VPCEJ3K1E nicht. Auch sonst wird Sie die Ausstattung des Sony-Laptops nicht aus dem Hocker heben – dafür sieht er gut aus, oder zumindest anders als Notebook aus dieser Preisklasse: Das weiße Kunststoffgehäuse ist auf dem Deckel strukturiert. Auch die Handballenablage und die Tastatur strahlen in Weiß, die Unterseite dagegen sieht mit schlichtem Plastik-Schwarz aus wie bei den meisten Notebooks.

Sony Vaio VPCEJ3K1E: Ausstattung

Mit seinem Core i3-2350M liegt das Sony VPCEJ3K1E Rund 15 bis 20 Prozent hinter einem Notebook mit einem Core i5-2410M, der auch mit 2,3 GHz taktet, aber bei hoher Last den Turbo Boost hinzu schalten kann. Notebooks mit einem AMD A6 oder A8 hängt das große Sony aber in den meistens Tests ab. Damit genügt die Rechenleistung für alle Standard-Aufgaben: Außer mit aktuellen Spielen sollten Sie das Sony EJ3 aber auch nicht unbedingt mit aufwändigen Formatumwandlungen oder Multi-Tasking-Aufgaben belasten.

Die Hardware-Ausstattung bringt Sie gut durch den Alltag: die Festplatte ist mit rund 600 GB ausreichend groß, ein DVD-Brenner ist mit an Bord, ebenso wie Bluetooth, 11n-WLAN und Gigabit-LAN. Die Funkfunktionen können Sie bequem über einen Extra-Knopf an- und ausschalten. Das Sony-Notebook besitzt vier USB-Anschlüsse, aber keiner arbeitet mit dem schnellen 3.0-Standard.

Sony Vaio VPCEJ3K1E: Test-Fazit und technische Details

Die Bildqualität des 17,3 Zoll großen Displays geht für die Preisklasse und den üblichen Heimgebrauch in Ordnung: Für echten Film- und Fotogenuss sind Helligkeit und Kontrast aber zu mäßig. Um als PC-Ersatz zu überzeugen, ist auch die Tastatur des EJ3 nicht gut genug: Sie gibt leicht nach, der Tastenhub ist für ein großes Notebook ungewöhnlich flach. Ein weiterer Kritikpunkt: Der Lüfter läuft fast ständig. Er stört zwar nur unter voller Last, lässt aber auch bei geringer Rechenleistung ein leises Summen hören.

Bei der Akkulaufzeit überzeugt das Vaio-Notebook dagegen: Fast 4,5 Stunden sind eine gute Laufzeit für ein 17,3-Zoll-Notebook. Sie müssen es also nicht immer an der Steckdose andocken, sondern können es auch mal auf dem Balkon oder im Garten nutzen. Wie alle Sandy-Bridge-Notebooks liefert das EJ3 eine gute Energieeffizienz: Sie haben also auch im Akkubetrieb ausreichend Leistung.

GESCHWINDIGKEIT

Sony Vaio VPCEJ3K1E (Note: 4,31)

Geschwindigkeit bei Büro-Programmen

97 Punkte

Geschwindigkeit bei Multimedia-Programmen

128 Punkte

Geschwindigkeit bei 3D-Spielen

1579 Punkte

Startzeit

63 Sekunden

BILDSCHIRM

Sony Vaio VPCEJ3K1E (Note: 3,63)

Größe

43,8 Zentimeter / 17.3 Zoll

Auflösung

1600 x 900 Bildpunkte

Punktedichte

106 dpi

Helligkeit

177 cd/m²

Helligkeitsverteilung

79%

Kontrast

235:01:00

Entspiegelung

gering

UMWELT UND GESUNDHEIT

Sony Vaio VPCEJ3K1E (Note: 3,00)

Betriebsgeräusch: geringe /hohe Last

0,7 / 1,9 Sone

MOBILITÄT

Sony Vaio VPCEJ3K1E (Note: 3,43)

Akkulaufzeit

4:22 Stunden

Gewicht: Notebook (mit Akku) / Netzteil

3,12 / 0,400 Kilogramm

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Sony Vaio VPCEJ3K1E

 

 

 

Geschwindigkeit

4,31

Ausstattung

2,86

Bildschirm

3,63

Mobilität

3

Tastatur

1,79

Umwelt und Gesundheit

3

Service

3,32

DIE TECHNISCHEN DATEN

Sony Vaio VPCEJ3K1E

Prozessor (Taktrate)

Intel Core i3-2350M (2,30 GHz)

verfügbarer Arbeitsspeicher (eingebauter Arbeitsspeicher), Typ

4043 MB (4096 MB), DDR3-1333

Grafikchip (Grafikspeicher)

Intel HD Graphics 3000 (1,84 GB max., vom Arbeitsspeicher)

Bildschirm: Diagonale, Auflösung, Typ

17.3 Zoll (43.8 Zentimeter), 1600 x 900, spiegelnd

Festplatte

582,0 GB (nutzbar)

optisches Laufwerk

Optiarc AD-7740H (DVD-Brenner)

Betriebssystem

Windows 7 Home Premium SP1 64 Bit

LAN

Gigabit-Ethernet

WLAN

802.11n

Bluetooth

Bluetooth 3.0

Schnittstellen Peripherie

4x USB 2.0 (3x rechts, 1x links), 2x Kartenleser (2x vorne, MS Pro / SD), 1x LAN (links)

Schnittstellen Video

1x VGA (links), 1x HDMI (links), 1x Webcam

Schnittstellen Audio

Mikrofon, Kopfhörereingang, Audioausgang

ALLGEMEINE DATEN

Sony Vaio VPCEJ3K1E

Internetadresse

www.sony.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

629 Euro / 589 Euro

Technische Hotline

01805/776776

Garantiedauer

12 Monate

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Optische Täuschung 
Verrückter Kreis-Trick: Ab Sekunde 12 werden Sie staunen

Es sieht aus wie eine komplizierte Animation, in Wirklichkeit ist es aber total einfach. Video

Heiß umschwärmt 
Dieser Kopfschmuck fällt garantiert auf

Auf dem Abenteuer-Bauernhof Clovermead lassen Wagemutige sich mit Bienen bedecken. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Telekom empfiehlt 
Innovation und Design im Taschenformat nur 99,98 €*

Das HTC One M8 nur für kurze Zeit zum halben Preis, z. B. im Tarif Complete Comfort S. Jetzt kaufen

Anzeige


Anzeige