Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Google zeigt Chromebook Pixel: Touchscreen-Notebook kommt im April

...

Google stellt Chromebook Pixel vor

23.02.2013, 12:45 Uhr | t-online.de, dpa

Google zeigt Chromebook Pixel: Touchscreen-Notebook kommt im April. Mit dem Chromebook Pixel stößt Google in die Kategorie der teuren Edelnotebooks vor. (Quelle: Google)

Mit dem Chromebook Pixel stößt Google in die Kategorie der teuren Edelnotebooks vor. (Quelle: Google)

Google hat am Donnerstag mit dem Chromebook Pixel ein neues Notebook mit Touchscreen vorgestellt, das preislich mit knapp 1000 Euro deutlich teurer ist, als alle bisherigen Chromebooks. Im April soll ein weiteres Modell folgen, das LTE-Datenfunk an Bord hat.

Google wagt sich in die Notebook-Oberklasse vor: Das neue Chromebook Pixel kostet in den USA ab 1299 Dollar (985 Euro) und ist damit so teuer wie beispielsweise ein 11-Zoll-MacBook-Air, dass ab 999 Euro zu haben ist. Das teuerste Chromebook war bislang für umgerechnet 350 Euro zu haben.

Chromebook Pixel mit alten USB-Ports

Als Prozessor kommt ein Core i5 von Intel mit 1,8 GHz zum Einsatz, dem 4 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Zudem sind 32 Gigabyte Flash-Speicher eingebaut, WLAN unterstützt das Chromebook Pixel nach 802.11a/b/g/n, Bluetooth in der Version 3.0. Enttäuschend sind die beiden USB-Anschlüsse des Chromebook - diese arbeiten noch mit dem veralteten USB-2.0-Standard.

Foto-Show
Das neue Chromebook Pixel von Google

In dem minimalistisch gestalteten, 1,5 Kilogramm leichten Aluminium-Notebook steckt ein Touch-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1700 Pixeln bei einer Diagonale von 12,85 Zoll (32,6 cm). Die Pixeldichte von 239 dpi ist damit ähnlich hoch wie bei Apples sogenannten Retina-Displays. Mit dem Erwerb des Pixel bekommt der Käufer auch ein Terabyte Speicherplatz in Googles Cloud-Dienst für drei Jahre kostenlos.

Chrome OS immer aktuell

Chrome OS ist ein Betriebssystem bei dem eine Internet-Verbindung zwingend nötig ist, da Programme nicht auf dem Computer gespeichert sind und laufen, sondern als sogenannte WebApps über das Internet genutzt werden. So soll es ab April auch eine Version mit eingebautem LTE-Datenfunk geben, damit das Chromebook auch außerhalb von WLAN-Netzwerken genutzt werden kann. Dieses Gerät wird umgerechnet 1130 Euro kosten.

Nach Googles Vorgaben soll ein Chromebook maximal acht Sekunden benötigen, bis das Internet genutzt werden kann. Der Akku soll einen ganzen Tag halten. Weil außer dem zum Betriebssystem erweiterten Browser keine weitere Software auf einem Chromebook installiert ist, entfallen im Prinzip Updates. Die Anwendersoftware liegt im Internet und ist daher ohne Zutun des Nutzers immer auf neuestem Stand. Nur das Betriebssystem selbst muss vom Anwender ab und an aktualisiert werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Zu viel vorgenommen 
Hochstapler bekommt prompt die Quittung

Kurve wird für den Fahrer des völlig überladenen Lkw zum Verhängnis. Video

Anzeige
Neidhammel 
Mein Platz, dein Platz - genug Platz für uns alle

Drei junge Eisbären scheinen sich um den besten Platz vor zahlreichem Publikum zu streiten. mehr

Anzeige 
Apple iPhone 6

Das iPhone 6 ist nicht einfach nur größer. Es ist einfach in allem besser. Jetzt vorbestellen

Anzeige 
Auf Shopping-Tour mit dem Smartphone

MyWallet ebnet dem bargeldlosen Bezahlen mit dem Smartphone den Weg. Mehr erfahren

Anzeige

Shopping
Shopping 
"Get the Look" - Pullover & Longtop perfekt kombiniert

Kombinieren Sie jetzt Ihr neues Lieblingsoutfit. Gratisversand ab 24,- €. bei Street-One.de.

Shopping 
FINAL SALE: Schnell sein & bis zu 50 % Rabatt sichern!

Ausgewählte Artikel der BRAX-Herbst-/ Winter-
kollektion reduziert - jetzt online bestellen. mehr

Shopping 
Für Entdeckernaturen: Spanische Spitzenweine

6 wunderbare Weine aus Spanien für 29,90 € statt 61,70 € (6,46 €/L).Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige