Sie sind hier: Home > Digital > Computer > WLAN >

Wenn ich meinen WLAN-Router eingerichtet habe, muss ich mich nicht mehr um ihn kümmern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wenn ich meinen WLAN-Router eingerichtet habe, muss ich mich nicht mehr um ihn kümmern


Auch dieser weit verbreitete Glaube stimmt nicht so ganz. Sie sollten gelegentlich auf den Seiten des Herstellers Ihres Routers nachsehen, ob es für das Gerät eine neue Firmware gibt. Die Firmware ist, vereinfacht gesagt, ein Mini-Betriebssystem auf dem WLAN-Router. Eine neue Version beseitigt bekannte Fehler oder bringt dem Router weitere Funktionen bei. Daher lohnt ein Firmware-Update auf jeden Fall. Manche Bedienoberflächen von WLAN-Routern ermöglichen eine direkte Firmware-Aktualisierung. Dann sparen Sie sich den Weg über die Herstellerseiten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal