Sie sind hier: Home > Digital > Computer > WLAN >

Neuer Computer darf nicht ins WLAN.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Computer darf nicht ins WLAN.

MAC-Filtertabelle prüfen und ergänzen.

Jede WLAN-Hardware besitzt mit der MAC-Adresse eine Identifikationsnummer und kann sich darüber ausweisen. Netzwerk-Router ermöglichen, über Filtertabellen nur Geräte mit bestimmten MAC-Adressen ins WLAN zu lassen. Möglicherweise ist dies in dem Router aktiviert und Sie kommen daher nicht ins Netz. Tragen Sie die MAC-Adresse des neuen Computers in die Filtertabelle des WLAN-Routers als zugelassenes Gerät ein. Wie Sie diese Einstellung vornehmen, ist in der Bedienungsanleitung des Routers nachzulesen. Die MAC-Adresse des WLAN-Adapters im PC finden Sie wir folgt: Starten Sie Eingabeaufforderung von Windows und geben in das DOS-Fenster den Befehl ipconfig /all ein. Die angezeigte Physikalische Adresse ist die MAC-Adresse Ihres PC.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video



Anzeige
shopping-portal