Sie sind hier: Home > Digital > Computer > WLAN >

Router unterm Sofa platzieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Router unterm Sofa platzieren

Gewiss, WLAN-Router zählen nicht zu den optisch eindrucksvollsten Einrichtungsgegenständen. Kein Wunder, dass viele Anwender die Geräte verstecken - mit Vorliebe unter dem Sofa. Da sind häufig Telefonanschluss und Steckdosen in der Nähe. Dennoch ist unter dem Sofa kein geeigneter Platz für einen WLAN-Router. Das Möbelstück kann die Funkleistung dämmen, ein schwaches WLAN-Signal oder gar Verbindungsabbrüche sind die Folge. Daher: Seien Sie mutig und zeigen Sie Ihren Router! Am besten ist das WLAN-Herzstück übrigens unter der Zimmerdecke angebracht. So gelangt das Funksignal in alle Richtungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017