Sie sind hier: Home > Digital > Computer > WLAN >

Woher kommt meine IP-Adresse?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Internet  

Woher kommt meine IP-Adresse?

Ihre IP-Adresse wird Ihnen von Ihrem Internet-Provider zugewiesen. In der Regel vergeben die Internetdienstleister dynamische IP-Adressen über einen so genannten DHCP-Server. Dynamische IP-Adressen werden automatisch gewechselt und können sich innerhalb von 24 Stunden mehrmals ändern können. Computer in einem lokalen Netzwerk bekommen ihre IP-Adresse oft über einen DHCP-Router – ebenfalls dynamisch. Einige Netzwerk-Administratoren bevorzugen jedoch statische IP-Adressen, die sie den einzelnen Rechnern selbst zuweisen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video



Anzeige
shopping-portal