Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

3D-Rundflug durchs Sonnensystem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3D-Rundflug durchs Sonnensystem

11.04.2007, 11:37 Uhr

Echten Raumfahrern wird es jedoch kaum genügen, gemächlich im Orbit der Planeten zu kreisen. Abhilfe schafft hier – Weltalltouristen können mit der freien Software zu echten Raumflügen ansetzen. Denn das Programm bildet nicht nur einzelne Planeten ab, sondern kreiert ein dreidimensionales Modell des kompletten Sonnensystems – inklusive aller Planeten, Monde, Asteroiden und Kometen.

Klick-Show
Download

Sonne, Pluto und zurück
Die Himmelskörper sind alle animiert und folgen ihren Kreisbahnen um die Sonne. Der Nutzer kann zwischen ihnen hin und her springen und absolviert dabei ganz wie in Google Earth rasante Flüge. Eine Tour von einer gemütlichen Beobachtung der Sonnenflecken zu einer Kreisbahn um den eisigen Pluto weit draußen im All nimmt so nicht weniger als ein paar Sekunden in Anspruch. Unterwegs stolpert der Reisende vielleicht sogar über andere Abgesandte der Erde – berühmte Sonden wie die der Voyager-Missionen oder der Saturn-Erkunder Cassini sind ebenfalls Teil des Programms.

Download

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal