Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

BayCalculator: Alle eBay-Kosten vorab berechnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BayCalculator: Alle eBay-Kosten vorab berechnen

18.07.2007, 18:42 Uhr

Portokosten, eBay-Gebühren, und und und: eBay-Verkäufer müssen bei ihren Transaktionen jede Menge Gebühren bedenken und und berücksichtigen. Eine falsch gewählte Einstellung und schon schrumpft der Gewinn. Das kleine Freeware-Programm nimmt Ihnen diese Aufgabe ab. Es ermittelt Angebotsgebühren, Verkaufsprovisionen, Versandkosten und Versteigerungsgewinn beim Auktionshaus.

Integrierte Porto-Auskunft
BayCalculator unterstützt herkömmliche Auktionen, Festpreis-Auktionen, die Sofort-Kaufen-Option und auch Power-Auktionen. Der integrierte Versandkostenrechner schlägt die optimale Versandmethode und die entstehenden Versandkosten vor. Die Portokosten für Deutsche Post, DHL und Hermes-Versand sind im Datenbestand vorhanden. Sie müssen die versteigerten Waren nur noch verpacken und zur Post bringen.

Foto-Show
Download

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017