Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Group Shot: Aus zwei mach eins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Group Shot: Aus zwei mach eins

20.08.2007, 18:20 Uhr

Wer oft Bilder von mehreren Menschen macht, der kennt das Problem: Beim ersten Versuch blickt die Tante lächelnd in die Kamera, aber das Enkelchen verzieht die Nase eher unvorteilhaft. Beim wenige Sekunden später geschossenen Bild ist es genau umgekehrt. Dann hilft das kostenlose Microsoft-Tool weiter: Es nimmt die beiden besten Teile aus zwei Fotos und fügt sie zu einem neuen Gesamt-Bild zusammen.

Foto-Show
Download

Ein gutes Auge genügt
Die Freeware setzt keine Kenntnisse mit einem Bildbearbeitungsprogramm voraus – es genügen ein gutes Auge und mindestens zwei zueinander ähnliche Bilder, um eine gelungene Bildkomposition zu erzeugen. Über ein einfaches Auswahlwerkzeug werden die Bildausschnitte festgelegt, die das Programm zu einem Bild zusammenfügen soll. Am Ende reicht ein Klick auf den Button View Composite, um die fertige Bildkomposition zu betrachten.

Nächste Seite Schiefe Gebäude gerade rücken

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video



Anzeige
shopping-portal