Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Windows gegen Spyware impfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Windows gegen Spyware impfen

30.08.2007, 17:56 Uhr

Um Hackern und anderen Eindringlingen das Leben so schwer wie möglich zu machen, können Sie Windows gegen Spyware impfen. Die Schaltfläche Immunisieren aktiviert einen Präventivschutz, der Spione erst gar nicht auf die Platte lässt. Mit einem Mausklick schützen Sie sich so vor über 15.000 bekannten Spyware-Komponenten. Hierzu gehören Internet-Seiten oder Produkte, die bekanntermaßen nur ein Ziel haben: Spyware auf Ihrem Computer zu installieren.

Foto-Show
Download Spybot - Search & Destroy

So funktioniert der Impfstoff
Spybot - Search & Destroy optimiert hierzu die Sicherheitseinstellungen des Browsers. Im Internet Explorer werden beispielsweise gefährliche Webseiten gesperrt, die dafür bekannt sind, Spyware zu vertreiben. Auch ausführbarer Code, unbekannte Active-X-Inhalte und Spyware-Cookies sind damit tabu. Sobald Spyware versucht, über eine dieser Hintertüren in den PC zu gelangen, bricht Spybot die Installation kurzerhand ab.

Nächste Seite: Systemstart und Registry im Griff

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video



Anzeige
shopping-portal