Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Verkäufer muss Kauf beweisen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

eBay  

Verkäufer muss Kauf beweisen

Verkäufer bei eBay müssen beweisen, dass ein Käufer auch wirklich das Höchstgebot abgegeben hat. Aus einem Urteil des Landgerichts Naumburg vom zweiten März 2004 (AZ: 9 U 145/03) geht hervor, dass ein Onlinehändler im Rahmen einer Internetversteigerung beweisen können muss, dass der Kaufvertrag auch tatsächlich mit dem Käufer zustande gekommen ist.

Die Richter sahen es als bewiesen an, dass die Nutzung des Internets mit Gefahren verbunden ist und es durchaus technisch möglich ist, Passwörter auszuspähen und rechtswidrig zu nutzen. Der Verkäufer gehe das Risiko des Missbrauchs wissentlich bei der Nutzung von Internetauktionen ein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal