Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Microsoft feuert IT-Chef

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kündigung  

Microsoft feuert IT-Chef

08.11.2007, 17:54 Uhr | CS/dpa

Microsoft entlässt seinen IT-Chef Stuart Scott, weil er nach Angaben des Windows-Konzerns gegen firmeninterne Regeln verstieß. (8.11.2007)

Foto-Show Bill Gates im Lauf der Zeit
Quiz Was wissen Sie wirklich über Bill Gates?

Microsoft ermittelte gegen Scott

Stuart Scott kam erst im Juli 2005 von General Electric zu Microsoft. Er galt als ein fähiger IT-Manager und wurde vom CIO-Magazine zu den Top 100 Chief Information Officers gewählt. Gründe für die unerwartete Entlassung nannte Microsoft nicht. Es hieß lediglich, der Entlassung sei eine Untersuchung vorausgegangen. Scott war als Chief Information Officer (CIO) für das riesige System von Computern, Programmen und Netzwerken bei dem weltgrößten Software-Hersteller zuständig.

Klick-Show Die größten Microsoft-Pannen
Erinnern Sie sich? Windows 1.0 bis bis Vista

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zuneigung 
Kaninchen will unbedingt gestreichelt werden

Unermüdlich macht das Tier auf sich aufmerksam. Video



Anzeige
shopping-portal