Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Trojaner tarnt sich als Microsoft-Update

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trojaner-Alarm  

Trojaner tarnt sich als Microsoft-Update

16.11.2007, 18:02 Uhr | Christoph Schmidt

Die Microsoft-eMail sieht täuschend echt aus. (Screenshot: T-Online)Die Microsoft-eMail sieht täuschend echt aus. (Screenshot: T-Online) Microsoft schloss vor wenigen Tagen die gefährlichste Lücke des Jahres - diesen Umstand missbrauchen Online-Kriminelle und nutzen das Sicherheitsbedürfnis vieler Anwender aus. Zur Zeit überschwemmt eine Welle täuschend echter Microsoft-eMails deutsche Postfächer. Die Nachricht verweist auf ein Sicherheitsleck in Windows und enthält einen Link zu einer perfekt gefälschten Microsoft-Seite. Statt einem Update wartet dort auf den Anwender jedoch ein brandgefährlicher Trojaner.

Update schmuggelt Trojaner ein

Die gefälschte Microsoft-eMail verbreitet "Microsoft Security Bulletin MS07-055", das von einer im vorigen Monat behobenen Sicherheitsgefahr im Kodak Image Viewer berichtet. Die Nachricht enthält den Betreff "Microsoft Security Bulletin MS07-055 - Critical" und trägt den Absender "Microsoft.Corp". Diese ist jedoch gefälscht. Der eMail-Link führt auf eine täuschend echte Microsoft-Seite, auf der auch tatsächlich das versprochene Update zu Verfügung steht. Bei der Installation das Patches verseucht allerdings ein Trojaner das System. Dieser erstellt eine Hintertür, über die Hacker den PC fernsteuern können - der Nutzer bleibt im Glauben, er habe sein System auf den neuesten Stand gebracht.

#

Trojaner-eMail ungelesen löschen

Wer diese eMail erhält, sollte sie nicht öffnen und ungelesen löschen. Microsoft versendet keine Patch-Hinweise ungefragt an Privatkunden. Hingegen informiert onComputer regelmäßig über neue Sicherheits-Updates für Windows XP und Co. Denn aktuelle Virenmails sind derart gut gemacht, dass sie von Originalnachrichten kaum zu unterscheiden sind. Selbst die korrekten Namen der Angeschrieben stehen mittlerweile in der Anrede - und noch viel mehr.

Klick-Show 15 goldene Regeln für einen sicheren PC
Foto-Show Die 25 skurrilsten Fehlermeldungen


Nächste Seite: Hacker werden immer raffinierter


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal