Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Redmonds großer Lauschangriff

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Windows Feedback-Programm  

Redmonds großer Lauschangriff

12.12.2007, 10:22 Uhr | Sascha Plischke

Microsoft verschenkt Vista Ultimate - und fordert eine umstrittene Gegenleistung. (Quelle: dpa)Microsoft verschenkt Vista Ultimate - und fordert eine umstrittene Gegenleistung.In einem landesweiten Programm in den USA verteilt Microsoft kostenlose Software an Privatleute. Die müssen dafür nur an einer Studie über das Nutzungsverhalten im Umgang mit Produkten des Konzerns teilnehmen. Drei Monate lang sollen sich die Kunden dazu überwachen lassen, eine spezielle Software sammelt dabei eifrig Informationen. Welche Daten Microsoft erhebt bleibt unklar. Für die Kunden lautet das Motto: Tausche Gratis-Windows gegen Privatsphäre.

Windows-Aktivierung Alle wichtigen Fakten im Überblick
Foto-Show Windows Vista im Überblick

Das so genannte Windows Feedback Programm betreibt Microsoft in Zusammenarbeit mit den führenden Marktforschungsunternehmen ComScore und MarketTools und soll die Kernzielgruppe des Softwareriesen durchleuchten. Teilnehmen kann jeder volljährige US-Bürger. Der Konzern will damit nach eigenen Angaben die Nutzungsgewohnheiten seiner Kunden untersuchen, um zukünftige Produkte besser den Bedürfnissen der Käufer anpassen zu können.

Regelmäßige Beobachtung

Die Teilnehmer können dabei entweder in regelmäßigen Abständen von zwei Wochen Fragebögen ausfüllen oder eine spezielle Software installieren, die automatisch die gewünschten Daten sammelt und an Redmond übermittelt. Dabei wird die Hardwarekonfiguration des Rechners gespeichert und die tägliche Arbeit im Umgang mit Office und Windows überwacht. Unter anderem speichert das Programm die Art des verbauten Prozessors, die Zahl von Dateien in den persönlichen Ordnern, welche Programme verwendet wurden sowie alle Fehlerberichte des Systems. Theoretisch könnte Microsoft mit der Software aber auch jeden Schritt der Kunden am Computer beobachten, von der Arbeit an privaten Dokumenten bis hin zu den Surfgewohnheiten im Internet.

Klick-Show Fragen und Antworten zu Windows Vista
Foto-Show Von Windows 1.0 bis Vista - die Windows-Geschichte
Foto-Show Wo Windows Ihnen Speicher klaut

Hoher Anreiz für die Teilnahme

Der Anreiz für die freiwillige Teilnahme an Microsofts großem Lauschangriff ist dennoch hoch. So verteilt der Konzern an die Überwachungswilligen Kopien von Windows Vista Ultimate und Office Ultimate 2007, zusätzlich hat das Feedback-Programm noch die Finanzsoftware Money Plus, die Enzyklopädie Encarta Premium 2008 sowie den Reiseplaner Streets and Trips 2008 im Angebot. Die Teilnehmer der Studie können die Programme auch nach Ende der Studie weiter nutzen.

Mehr Tipps und Downloads zum Thema:

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping


Anzeige
shopping-portal