Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Die Textdatei mit Liedtexten füllen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Textdatei mit Liedtexten füllen

17.12.2007, 13:21 Uhr

Jetzt beginnt der schwierigste Teil: Sie müssen die Textdatei bearbeiten und die Liedtexte an den richtigen Stellen einfügen. Hierzu öffnen Sie die Textdatei mit einem Editor. Sie finden die Datei im gleichen Ordner wie die Midi-Datei. Tragen Sie in die oberen Felder Titel, Artist sowie den Dateinamen der zugehörigen MP3-Datei ein. Möchten Sie ein Hintergrundbild einblenden, geben Sie in der Zeile #BACKGROUND den Dateinamen des Fotos an.

Foto-Show
Download | Download

Stück für Stück den Gesang ergänzen
Die Zeilen mit den Zahlenkolonnen kennzeichnen die Gesangspassagen. Die erste Zahl zeigt in Sekunden, wann der Gesang einsetzt, die zweite Zahl die Anzahl der Takte und die dritte Zahl die Tonhöhe. Tragen Sie an das Ende jeder Zeile ein, welche Textpassage die Sänger später an der jeweiligen Stelle zum Besten geben muss. Das kann ein ganzes Wort aber auch nur eine einzelne Silbe sein. Soll auf dem Karaoke-Schirm später ein Zeilenumbruch erscheinen, ergänzen Sie in der Textdatei eine Zeile mit einem Minuszeichen, etwa - 51. Vergessen Sie nicht, die Textdatei zu speichern. Im letzten Schritt kopieren Sie die MP3-Datei, die Textdatei sowie die Hintergrundgrafik in den \Songs-Ordner. Fertig. Jetzt können Sie den neuen Titel über das Hauptmenü öffnen; die Karaoke-Party kann beginnen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video



Anzeige
shopping-portal