Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Online-Kriminalität: Falsches Video-Portal verbreitet Trojaner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sicherheitsgefahr  

Falsches Video-Portal verbreitet Trojaner

07.01.2008, 13:57 Uhr | Christoph Schmidt

Online-Kriminelle verbreiten über ein gefälschtes Video-Portal manipulierte Video-Codecs. Über die entsprechende Internet-Seite, die sich als das beliebte Angebot Daily Motion ausgibt, schleusen sie so massenhaft Schädling auf Heimrechner ein.

Klick-Show 15 goldene Regeln für einen sicheren PC
Großes Quiz Sind Sie ein Sicherheitsexperte?
SicherheitsPaket

Virus tarnt sich als Codec

Anwendern wird auf der gefälschten Seite vorgegaukelt, sie benötigten ein bestimmtes Zusatzmodul zum Abspielen von Videos. Wird der entsprechende Video-Codec installiert, entert ein gefährlicher Schädling den Rechner. Das Fiese: Die wenigsten Anti-Viren-Programme erkennen den Schädling, so das Branchenportal Xonio.com.

Wissen kompakt Viren, Spyware und Trojaner

Google als seriöser Deckmantel

Die URL der gefälschten Seite ähnelt der von Google und lautet http://video.googl.(...). Offenbar versprechen sich die Online-Gangster hierdurch eine Zugewinn an Seriosität. Generell sollte Anwender hier misstrauisch sein und niemals unbekannte Programme von Video-Portal ungeprüft installieren.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal