Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Handy ersetzt die Computermaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neues Steuerungs-Modell  

Handy ersetzt die Computermaus

18.01.2008, 11:43 Uhr | Christoph Schmidt

Ein Testnutzer steuert mit Hilfe seines Handys einen Computer. (Foto: www-users.cs.york.ac.uk)Ein Testnutzer steuert mit Hilfe seines Handys einen Computer. (Foto: www-users.cs.york.ac.uk) Britische Forscher haben eine Software entwickelt, die Kamerahandys in Computermäuse verwandelt. Nutzer können mit der Handy-Maus den Cursor steuern und so den Computer bedienen. Als zentrales Einsatzgebiet peilen die Entwickler allerdings einen anderen Bereich an.

Wie das Wissenschaftsmagazin NewScientist meldet, steuert der Nutzer den Rechner, indem er sein Kamerahandy auf den Bildschirm richtet. Aufgrund der Bewegung des Mobiltelefons errechnet die Software die Nutzereingaben und setzt diese in Mauszeiger-Bewegungen um. Dabei ermöglicht ein Muster auf dem Monitor die Steuerung des Cursors, wodurch die exakte Position des Handys errechnet werden kann. Die Knöpfe des Handys fungieren als Maustasten.

Video Die Handy-Maus in Aktion
Klick-Show Diese Computer-Erfindungen veränderten die Welt
Foto-Show Erinnern Sie sich? Hightech von gestern

Bildgrößen können verändert werden

Die Software ermöglicht es, mit dem Handy Fenster anzuklicken und diese auf dem Bildschirm zu verschieben. Bilder werden in ihrer Größe verändert, wenn das Telefon vom Monitor hin oder weg bewegt wird. Nutzer konnten das System bereits erfolgreich testen: Sie zeichneten mit dem Handy ein Haus auf dem Bildschirm und veränderten anschließend seine Größe.

Einsatz an Werbebildschirmen

Nick Pears, der mit Patrick Olivier und Mark Dunlop die Software für die Handy-Maus entwickelt hat, plant die Erfindung zur Interaktion mit großen Werbebildschirmen einzusetzen. Fußgänger könnten so in Werbeeinblendungen eingreifen. Dabei solle die Verbindung zwischen Handy und Monitor per Bluetooth aufgebaut werden.

Amüsantes Quiz Hardware oder Hirngespinst?
Zum Durchklicken Zehn hartnäckige Computer-Legenden

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal