Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Elektrogeräte fressen im Stand-by-Modus mehr Strom als im Betrieb

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Energieverbrauch  

Stand-by-Modus frisst mehr Strom als der Betrieb

| Sascha Plischke

Der Stand-by-Modus belastet den Geldbeutel stärker als bislang angenommen. (Foto: stock.xchng)Der Stand-by-Modus belastet den Geldbeutel stärker als bislang angenommen. (Foto: stock.xchng)Die Energiesparweisheit kennt jeder: Elektrogeräte im Stand-by-Modus sollten ganz ausgeschaltet werden. Wie viel sich dabei tatsächlich einsparen lässt, hat nun eine Studie der Elektroindustrie ergeben. So zahlen Verbraucher am Jahresende für Fernseher und Stereoanlagen in Bereitschaft mehr als für den eigentlichen Betrieb. Gerade bei den steigenden Strompreisen ein wertvoller Tipp: Wer den Stecker zieht, kann den Energiebedarf seiner Unterhaltungselektronik um mehr als zwei Drittel verringern.

Bares Geld Diese Fernseher schonen die Strom-Kasse (BUND)
Verschwender TV-Geräte mit hohem Strom-Verbrauch (BUND)
Übersicht Stromverbrauch So viel frisst Ihr Drucker (PC-Welt, 06/2007)
10 Tipps Der stromsparende PC
Zum Durchklicken Notebook-Akku schonen - so geht's
Quiz Die größten Irrtümer der IT-Geschichte

Die Studie beschäftigt sich mit dem Stromverbrauch in Industrie und Haushalten und gibt zahlreiche Hinweise auf die größten Stromfresser an deutschen Steckdosen. In Auftrag gegeben hat die Untersuchung der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE). Danach lässt sich der Stromverbrauch bei Elektrogeräten um bis zu 77 Prozent reduzieren, wenn das Gerät komplett ausgeschaltet wird. Die hohe Zahl kommt vor allem durch die im Vergleich längere Dauer des Stand-by-Betriebs zustande. „Über die gesamte Laufzeit eines Gerätes kann der Stromverbrauch im Stand-by-Betrieb höher sein als der im produktiven Betrieb“, stellen die Experten in der Studie fest. Die Rechnung ist einfach: Wer täglich vier Stunden fernsieht, lässt ohne Komplettabschaltung sein Gerät 20 Stunden weiter Energie verbrauchen – und das Tag für Tag. Die Experten empfehlen daher, das Gerät an eine abschaltbare Steckdosenleiste anzuschließen oder gleich den Stecker zu ziehen.

Besorgniserregender Trend

Dabei profitiert nicht nur der eigene Geldbeutel von einem effizienteren Umgang mit Energie. Die Autoren der Studie mahnen, dass trotz immer sparsamerer Geräte der Stromverbrauch in Deutschland seit 1990 um mehr als 30 Prozent gestiegen ist. Wenn es nicht gelinge, "erhebliche zusätzliche Einspar- und technisch bereits realisierbare Effizienzpotentiale" zu nutzen, werde sich der Trend zum Mehrverbrauch fortsetzen, so die Studie. Das hat Folgen für Umwelt wie Verbraucher: Der enorme Energiehunger führt zu einer immer größeren Klimabelastung, während im Haushalt bei steigenden Strompreisen immer höhere Kosten anfallen.

Was Verbraucher jetzt tun können

Deshalb gibt die Studie neben der Warnung vor dem Stand-By-Betrieb zahlreiche weitere Tipps für effektives Stromsparen. So empfiehlt die VDE den Einsatz von modernen und effizienten Leuchtmitteln wie etwa LED-Lampen. Die sind zwar teurer als herkömmliche Glühbirnen, benötigen aber bei gleicher Leuchtkraft zehn mal weniger Energie. Das rechnet sich: Laut der Studie könnten so bis zu 80 Prozent des Stromverbrauchs für die Wohnungsbeleuchtung eingespart werden. Was viele nicht wissen: Auch der heimische PC gehört zu den größten Stromfressern. Wer den PC regulär über den Windows-Startbutton herunterfährt oder die Power-Taste an der Front benutzt, versetzt den Computer nur in den Stand-by-Modus. Erst das Betätigen des Hauptschalters an der Gehäuserückseite entzieht dem PC völlig den Saft. Doch wer die Stromfresser im PC kennt, kann auch hier den Energieverbrauch spürbar senken.

Nächste Seite: Strom sparen mit dem PC

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping


Anzeige
shopping-portal