Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Excel: Microsofts Tabellenkalkulation verrechnet sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Software-Problem  

Microsoft verrechnet sich

17.03.2008, 11:12 Uhr | Christoph Schmidt

Microsoft hat vor einem Fehler in seiner Tabellenkalkulation Excel gewarnt und Nutzer der Software dazu aufgefordert, ihre Berechnungen zu überprüfen. Ein aktuelles Sicherheits-Update aus dem März 2008 habe zur Folge, dass sich die Software verrechne. Betroffen ist Excel 2003. Der Fehler tritt auf, wenn Nutzer Daten aus externen Quellen in Echtzeit abrufen und diese in eine Excel-Zelle importieren.

Klick-Show 7 Argumente für XP und gegen Vista
Klick-Show Häufige Fragen und Antworten zu Vista
Quiz Sind Sie ein Windows-Experte?

Patch verursacht Rechenfehler

Der Fehler wird durch das Update MS08-014 ausgelöst, das zum Patchday im März ausgeliefert wurde. Microsoft-Manager Bill Sisk sagte in einem Statement, das Problem trete auf, wenn Echtzeitdaten-Quelle in einer Visual-Basic-Funktion für Anwendungen genutzt werden. Dieses Feature wurde 2002 in Excel integriert, und ermöglicht Nutzern Daten automatisch von externen Quellen in eine Tabelle eintragen zu lassen. Betroffen ist Excel 2003 Service Pack 2. Anstatt des richtigen Ergebnisses geben diese Versionen eine 0 aus.


Echtzeitdaten nicht in Datenreihen bearbeiten

Microsoft empfiehlt allen Anwendern, Echtzeitdaten in individuelle Zellen zu bearbeiten und nicht in eine ganzen Bereich von Zellen. Der Softwarekonzern arbeitet mit Nachdruck an einer Lösung des Problems. "Unsere Teams testen bereits einen Patch, der veröffentlicht wird, wenn er unsere Qualitätstandards für breite Verteilung erfüllt," so Sisk.

Foto-Show Sechs Schritte, die Windows Beine machen
Foto-Show Die 25 skurrilsten Windows-Fehlermeldungen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017