Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Warum sich Millionen-Deals mit Domains lohnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Warum sich Millionen-Deals mit Domains lohnen

07.04.2008, 11:51 Uhr | Sascha Plischke

Millionenseite "Pizza.com": Generische Adressen als Lizenz zum Geld drucken. (Quelle: t-online.de)Millionenseite "Pizza.com": Generische Adressen als Lizenz zum Geld drucken. (Quelle: t-online.de) Ganz einfach: Die Käufer erwarten Millionengewinne. "Wirklich generische Domain-Namen sind heiße Handelsgüter dieser Tage," sagt etwa Jeremiah Johnston, der Geschäftsführer von Sedo. Besonders Adressen, die gleich eine ganze Industrie umfassten, seien wie ein Lotto-Gewinn. "Eine Domain wie Pizza.com ist eine Chance, die man nur einmal im Leben erhält."

Von Pizza bis Sex Die wertvollsten Internet-Adressen der Welt
Klick-Show Die zehn kuriosesten Hacker-Attacken aller Zeiten

Lizenz zum Geld drucken

Tatsächlich scheint der Besitz einer solchen Adresse gleichbedeutend zu sein mit einer Lizenz zum Geld drucken. 1999 ging "Business.com" für 7,5 Millionen US-Dollar über die Ladentheke, "Sex.com" und "Diamonds.com" wurden für ähnlich hohe Summen verkauft. Monatlich wechseln dutzende Websites für fünf- bis sechsstellige Beträge den Besitzer. 2006 war laut Sedo.com ein Rekordjahr, und der Boom hält an. So viele hochpreisige Domainverkäufe gab es noch nie.

Millionengewinne mit Werbeumsätzen

Doch woher sollen die riesigen Gewinne mit den generischen Domains kommen? Hier lautet das Zauberwort Suchmaschinen-Ranking. Suchmaschinen wie Google ordnen Web-Auftritte mit generischen Domain-Namen ganz oben bei der Suche nach dem entsprechenden Begriff ein. Wer nach Pizza bei Google.com sucht, dürfte schon auf der ersten Ergebnisseite auf Clarks Domain stoßen. Mit nur wenigen Anpassungen lässt sich die Seite dann bis ganz nach oben bringen. So lassen sich Millionen Surfer jeden Monat auf die Seite locken – und das kann äußerst lukrativ werden.

Foto-Show Die schrägsten eBay-Auktionen
Foto-Show Die 15 dreistesten Online-Scherze

Industrie mit dreistelligen Millionengewinnen

Eine ganze Industrie von cleveren Unternehmern beschäftigt sich mit solchen Deals. Diese so genannten "Domainer" kaufen potentiell attraktive Domains auf und platzieren dort Werbung oder Shopping-Links. Für jeden Besucher der Seite, der über diese Links die Seite eines Werbepartners besucht oder dort gar etwas kauft, erhalten die Domainer eine kleine Provision. Je größer das Publikum, desto wahrscheinlicher der Click, desto höher die verdiente Summe. Die besten der Domainer verdienen so dreistellige Millionenbeträge – da sind Preise von 2,6 Millionen Dollar nur Peanuts.

Große Video-Show Die Top-5-Internetmärchen
Klick-Show Die zehn dicksten Web-Pannen

Plötzlicher Reichtum und verpasste Chancen

Clark dürfte das egal sein. Der Unternehmer kann sich schon einmal überlegen, wie er den neuen Reichtum ausgeben möchte. Vor allem aber ist er immer noch völlig überrascht von seinem plötzlichen und unerwarteten Reichtum – und schmunzelt über die verpassten Chancen. "Damals, '94, da konntest du so ziemlich alles registrieren, was du wolltest," so Clark. "Heute denke ich daran und, naja, sie wissen schon."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal