Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Duo pokerte mit geklauten Kreditkarten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Kriminalität  

Duo pokerte mit geklauten Kreditkarten

16.04.2008, 18:35 Uhr | Christoph Schmidt

Betrug beim Online-Poker: Zwei Wiener nutzten geklaute Kreditkartendaten, um sich in Pokerrunden im Internet einzukaufen. Dabei war sich das Duo seiner Sache sehr sicher: Von Internetcafes aus wollten sie risikolos auf Poker-Seiten mitspielen und "schnelles Geld machen". Eine Prüfung der Spieleseite deckte den Betrug allerdings auf. Glück für die Gauner: Die Richter ließen Milde walten und verurteilten die beiden Männer lediglich zu gemeinnütziger Arbeit.

Abgezockt? Verbraucherschützer empfehlen folgendes Verhalten
Machen Sie den Test Wie gut schützen Sie sich wirklich?

Das Duo hatte sich aus dem Internet gestohlene Kreditkarten-Daten besorgt. Dort blüht der Schwarzmarkt für solche Daten, die durch Phishingattacken den meist ahnungslosen Opfern entlockt werden. Mit Hilfe der Kreditkartennummer sparten die Wiener sich die Spieleinsätze. Dabei wollten die jungen Männer schnelles Geld machen, was ihnen auch gelang. So erspielte einer der beiden allein am neunten April 2007 in einem Internetcafe in 17 Pokerspielen 3900 Euro. Das Geld wurde dann auf das Konto seines Komplizen überwiesen.

Foto-Show mit Downloads Freeware gegen Datenspione
Das BKA empfiehlt Die besten Anti-Phishing-Tipps
Foto-Show Datenschnüffler loswerden - das hilft

Überprüfung deckt Schwindel auf

Der Betrug flog auf, als der Betreiber der Poker-Seite eine Überprüfung der Spiele durchführte. Über die Kontonummer des Komplizen konnte das Duo schließlich ausgemacht werden. Da die Täter sich geständig zeigten und den angerichteten Schaden umgehend bezahlten, sahen die Richter allerdings von einem harten Strafmaß ab. Die bisher unbescholtenen Männer müssen nun jeweils 80 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten - das schnelle Geld wartet allerdings woanders.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Nicht zu fassen, wer hier aus dem fahrendem Kleinbus fällt

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal