Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Tastenkontrolle im Beckenbereich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keyboard-Hose  

Tastenkontrolle im Beckenbereich

25.04.2008, 13:09 Uhr | Christoph Schmidt/Jens Müller

Technikfantasien nehmen bisweilen die kuriosesten Züge an: Zur Zeit erregt eine Hose der besonderen Art die Aufmerksamkeit der Internetgemeinde. Denn Designer Erik de Nijs hat sich für die Computer-Freaks etwas ganz besonderes ausgedacht: Der Künstler baute in seine Jeans kurzerhand eine Tastatur ein.

Foto-Show Verrückt: die Hosen-Tastatur

Das gute Stück sitzt im Schritt und erlaubt so die totale Tastenkontrolle im Beckenbereich. Eine Maus und Boxen komplettieren das Technik-Ensemble und eröffnen dem Konzept der mobilen Computernutzung völlig neue Möglichkeiten. Dabei ist de Nijs nicht der Einzigste, der Technik-Design zur kuriosen Vollendung treibt - klicken Sie sich rein, in die wohl komischsten Computer-Spielzeuge.

Foto-Show Computer-Spielzeug von kurios bis komisch
Erkennen Sie es? Wahre Erfindung oder doch nur Hirngespinst?

"The Beauty and the Geek"

Wo eine Tastatur ist, darf auch eine Maus nicht weit sein. Und so ist diese an einem Band befestigt, die bei Bedarf in der hinteren Hosentasche untergebracht werden kann. Die Hose mit dem wohlklingenden Namen "The Beauty and the Geek" spricht dabei den modernen Computer-Nutzer an, der immer und überall mit seinen wichtigsten Werkzeugen ausgestattet sein will. Diese kommunizieren per Bluetooth mit anderen Geräten und eröffnen so völlig neue Bedien-Perspektiven. Zu kaufen gibt es die Hose über dasEntwicklerstudie Yanko Design. Dabei ist das Angebot wohl nicht ganz ernst gemeint. Wie es von den Designern heißt, habe die Hose für Spiele-Freaks ein ganz besonderes Bonbon: Einen Joystick, der hinter dem Reisverschluss gefunden werden kann.

Zum Anschalten ein Diamant

Doch nicht nur ausgefallene Design-Ideen sorgen für Aufsehen. So reinigt sich beispielsweise der Bildschirm eines eine Million Euro teuren Laptops selbstständig. Zum Anschalten muss übrigens ein Diamant in eine Fassung gelegt werden. Besonderer Liebling der Technik-Designer sind seit einigen Jahren zudem Spielzeuge für den USB-Anschluss. Da werden Hamsterräder oder Fondue-Töpfe an den PC angeschlossen, und USB-Sticks kommen in Form von Darth Vader oder Dominas auf den Markt. Besonders Japan hat ein Faible für solch verrücktes Computer-Spielzeug, genannt Gadgets.

Technik-Flops, wohin man blickt

Manch vermeintliches Wundergerät wird lange angepriesen, verschwindet aber kurz vor Verkaufsstart plötzlich in der Versenkung. Solche Flops wie ein kugelförmiger PC werden als Vaporware bezeichnet. Sie erscheinen nie, sind nichts als "heiße Luft". Sie dienen lediglich dazu, Aufmerksamkeit zu erhaschen, der Konkurrenz "Dampf" zu machen oder Finanzmittel an Land zu ziehen. Solche Super-Flops und die ausgefallensten Design-Ideen haben wir in unserem Kuriositäten-Kabinett zusammengetragen.

Unser Kuriositäten-Kabinett der Technikwelt:

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping


Anzeige
shopping-portal