Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

World Wide Web: Das Internet feiert 15. Geburtstag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geburtstag  

Das Internet wird 15

30.04.2008, 10:55 Uhr | AFP

Wie die Menschen einmal ohne das Internet ausgekommen sind, daran können sich viele nur noch vage erinnern. Heute sind Online-Reiseplanung, Online-Banking oder Online-Partnersuche gang und gäbe. In den letzten 15 Jahren hat diese Erfindung das Leben der Menschen geprägt wie kaum eine andere.

Dabei machte das World Wide Web, kurz WWW, das Internet erst vor 15 Jahren für jedermann auch praktisch zugänglich, zuvor war es eine eher wissenschaftliche Angelegenheit vor allem für Physiker gewesen. Am 30. April 1993 wurde die neue Technologie für Internet-Inhalte zur allgemeinen Nutzung freigegeben. Seither, meinen viele, hat das WWW die Lebensgewohnheiten der Menschen regelrecht revolutioniert.

Foto-Show Die 15 dreistesten Internet-Märchen
Foto-Show Die Macher des Internets
Quiz Testen Sie Ihr Internet-Wissen

1,3 Milliarden Menschen tummeln sich im Web

Rund 52 Millionen Deutsche nutzen nach Angaben des Branchenverbandes Bitkom inzwischen das World Wide Web, fast zwei Drittel der Bundesbürger. Keine andere Technologie habe sich "so schnell zu einem Massenphänomen entwickelt" wie das Internet mithilfe des WWW, schwärmt deshalb Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. 41 Prozent bestellen demnach Waren und Dienstleistungen im Web, 21 Prozent lesen online Nachrichten. Ganze 18 Prozent der Deutschen haben laut Bitkom persönliche Informationen im Netz veröffentlicht. Insgesamt surfen weltweit 1,3 Milliarden Menschen im Internet.

Links machen das WWW aus

Das Surfen im Internet - das heißt das Klicken von Link zu Link - ist es, was 1993 das neue am World Wide Web ausmachte. Denn diese Verknüpfungen der Informationen sind die Grundlage des weltweiten Datennetzes. "Das Web wird dadurch aufgespannt, dass man diese Hypertext-Links hat - Verweise auf Adressen auf anderen Rechnern", sagt der Dortmunder Informatiker Gerd Sokolies. "Die Fülle von Daten, die zur Verfügung stehen und diese Links, die man anklickt, um wieder woanders hinzukommen, die machen letztendlich das WWW aus."

Teure Webseiten Die wertvollsten Domains der Welt
Große Video-Show Die Top-5-Internetmärchen

Nächste Seite: Durchbruch des Internet Explorers

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Damenmode in knalligen, ausdrucksstarken Farben

Taillierte Steppjacke mit mattem Glanz und Rippstrickkragen. von ESPRIT Shopping

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

Shopping
Die neuen Kleider für einen blühenden Frühlingsanfang

Endlich kommt wieder die Zeit für leichte Stoffe, zarte Farben und romantische Muster. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal