Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Wikipedia startet Kontrollsystem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Enzyklopädie  

Wikipedia startet Kontrollsystem

07.05.2008, 11:50 Uhr | Christoph Schmidt

Wikipedia Deutschland hat eine großangelegte Kontrolle von Artikeln gestartet, die die Qualität der Online-Enzyklopädie verbessern soll. Hierzu werden künftig alle Änderungen an Artikeln von erfahrenen Wikipedia-Autoren überprüft. Ziel ist es, den Vandalismus in Artikeln zu beenden und so die Verlässlichkeit des Angebots zu erhöhen. Kritiker des Lexikons bemängelten in der Vergangenheit vor allem die geringe und amateurhafte Qualität der Inhalte von Wikipedia.

Ausprobieren So sieht die Wikipedia mit interaktiven Videos aus
Softwareload Die komplette Wikipedia auf DVD herunterladen

Die Macher der deutschen Wikipedia bezeichnen die neuen Qualitätskontrollen als ein Experiment, "mit der die Qualität und Verlässlichkeit der freien Enzyklopädie weiter gesteigert werden soll." Das Kontrollsystem solle dazu führen, dass Wikipedia-Nutzer nur noch "gesichtete und geprüfte Versionen" von Artikeln angezeigt bekommen. Hierzu durchforsten Wikipedia-Profis Änderungen an Artikeln und markieren diese als "gesichtet" oder "geprüft". Ein gesichteter Artikel soll frei von Vandalismus sein. Geprüfte Versionen wurden von Autoren mit Fachkenntnissen eingehend auf ihre inhaltliche Richtigkeit untersucht.

Jeder kann mitmachen

Die Kennzeichnung der Artikel hat für den Nutzer den Vorteil, dass er nur noch gesichtete Artikel angezeigt bekommt. Diese sind dann frei von Vandalismus und weisen eine höhere Verlässlichkeit auf. Dies sei auch das erklärte Ziel, so Philipp Birken vom Vorstand des Vereins Wikimedia Deutschland. Man wolle "weg von der schieren Masse an Artikeln, hin zu mehr Qualität." Dabei kann jeder zu einem Wikipedia-Prüfer werden. Einzige Vorraussetzung: Eine gewisse Anzahl an eigenen Änderungen im Artikelraum. Über die Auswahl solcher Prüfer wird allerdings noch diskutiert.

Teure Webseiten Die wertvollsten Domains der Welt
Foto-Show Dreiste Internet-Märchen und Foto-Montagen
Foto-Show Webcams - total grotesk

Offenheit bringt Falsch-Einträge

In der Vergangenheit war das Lexikon wiederholt wegen manipulierter Artikel oder gravierender Fehler in die Schlagzeilen geraten. Wikimedia Deutschland erklärt dies durch die Offenheit des Lexikons: "Diese absolute Offenheit bringt es jedoch mit sich, dass auch unsinnige, inhaltlich verzerrte oder mutwillig tendenziöse Beiträge möglich sind." Damit ist nun Schluss. Künftig erkennen Nutzer gesichtete Artikel an einem gelben Auge. Ein grüner Kreis mit einem Haken symbolisiert, dass ein Artikel von einem Experten geprüft wurde.

Testfeld Deutschland

Das Kontrollsystem ist eine Premiere im globalen Wikipedia-Netz, wobei Deutschland als Testfeld für die Kennzeichnung von Artikeln fungiert. Bewährt sich das System, sollen die Erfahrungen aus dem Experiment als Grundlage für eine weltweite Einführung der Qualitätskontrolle dienen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal