Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

eBay-Händler nutzen Porno-Schlupfloch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Auktionen  

eBay-Händler nutzen Porno-Schlupfloch

09.05.2008, 11:51 Uhr | Christoph Schmidt

Australische Pornohändler haben einen Weg gefunden, ihre Schmuddelfilme auch über eBay zu verkaufen. Eigentlich verbannt die Plattform schlüpfrigen Filme aus seinem Angebot, doch das Verkaufsverbot hat Lücken. Die findigen Händler verkaufen einfach Unterwäsche, versehen den Angebotstext aber mit einem dezenten Hinweis, der eindeutig darauf hinweist, das sie nicht nur Feinripp im Angebot haben.

Foto-Show Die 25 schrägsten eBay-Auktionen
Quiz

Die Händler missbrauchen eBay, um Pornos unter dem virtuellen Ladentisch an den Erotikfan zu bringen. Dabei fungiert das Angebot von Unterwäsche nur als Tarnung - wer mehr will, schickt eine Nachricht über die eBay-interne eMail-Funktion - umgehend bekommt er eine Liste mit aktuellen Sexfilmchen. Das australische Internetportal Ninemsn macht die Probe aufs Exempel: Ein kurzer Kontakt per eMail reichte aus und schon hatten die Kollegen Angebote für Porno-DVDs in ihrem Postfach. Ein 17-jähriger Junge bot sogar eine Bilderkollektion für umgerechnet 11 Euro.

Filtersoftware machtlos

Eigentlich nutzt eBay eine spezielle Filtersoftware, um pornografische Inhalte aus dem Angebot zu verbannen. "Unsere Filter finden 95 Prozent aller verbotenen Inhalte", so eBay-Sprecher Daniel Feiler gegenüber der Nachrichtenagentur AAP. Daneben verlasse sich das Portal auf die Nutzer, die nicht erlaubte Artikel wie Sex- oder Horrorfilme melden. Gegen diese Form des Handels ist eBay allerdings machtlos. Zwar untersagt eBay den Handel über die Nachrichten-Funktion - doch darf das Unternehmen die Kommunikation zwischen seinen Kunden nicht überwachen. "Wir können wenig tun, wenn Person an solchen Transaktion über eBay teilnehmen", so Feiler

Sicher auf eBay So schützen Sie sich vor Betrügern
Betrüger entlarven Diese Anzeichen weisen auf unseriöse Angebote hin

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017