Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Marathonlauf auf dem Desktop

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mousometer  

Marathonlauf auf dem Desktop

20.05.2008, 17:49 Uhr

Der Mauszeiger legt jeden Tag beachtliche Strecken auf dem Desktop zurück. Pixel um Pixel frisst der kleine Zeiger so auf Rechnern besonders aktiver Anwender gerne einmal den einen oder anderen Kilometer. Das glauben Sie nicht? Dann machen Sie doch einfach dem Test: Mit der cleveren Freeware können Sie den langen Weg des Cursors nachmessen – Sie werden sehen, Ihre Maus ist ein echter kleiner Marathonläufer.

Foto-Show
Download
Download
Mehr Downloads
Foto-Show

Spaß ganz ohne Installation
Das kleine Tool benötigt keine Installation. Einfach herunterladen und ausführen, schon kann der Langstreckenlauf losgehen. Dabei zeigt das Programm nicht nur die zurückgelegte Strecke bis auf den letzten Zentimeter an, sondern misst auch noch die momentane Geschwindigkeit des Mauszeigers. Damit wird endgültig klar, wer auf dem Desktop wirklich die ganze Arbeit leistet. Das Mousometer gibt es in einer eigenständigen , auf Vista-Desktops fügt sich das Tool als nahtlos in den praktische Menübalken des Betriebssystems ein.

Nächste Seite: Die schnellste Maus im Windowsland

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video



Anzeige
shopping-portal