Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

PC-Sicherheit: Bluescreen-Bildschirmschoner mit Adware im Gepäck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

PC-Sicherheit  

Bluescreen-Bildschirmschoner mit Adware im Gepäck

20.06.2008, 11:56 Uhr | PC-Welt / t-online.de

Bluescreen Screensaver (Screenshot: t-online.de)Bluescreen Screensaver (Screenshot: t-online.de) Der zählt seit Jahren zu den beliebtesten Gratis-Bildschirmschoner. Nun wird das Microsoft-Produkt von Online-Kriminellen als Lockvogel missbraucht und im Internet als Paket mit Adware und falschen Sicherheitsprogrammen zum Download angeboten. Das zeigt: Bei Bildschirmschonern aus dem Internet ist Vorsicht angesagt.

Der Antivirus-Hersteller McAfee warnt vor dem als FakeAlert-AG bezeichneten Adware-Bündel, dasmit verschiedenen Bildschirmschonern wie dem beliebten Bluescreen Screensaver angeboten wird. Neben dem harmlosen Bildschirmschoner installiert das Setup-Programm jedoch auch unerwünschte Gäste: vorgebliche Sicherheitssoftware aus der berüchtigten WinFixer-Familie. Diese wird unter verschiedenen Fantasienamen verteilt, die bewusst ähnlich klingen wie die .

Foto-Show Virenfreie Bildschirmschoner zum Download
Betrügerische Software Vorsicht vor diesen Programmen
Was Experten raten So surfen Sie sicher im Internet
Wissen kompakt Viren, Spyware und Trojaner

PC ruft von selbst Porno-Seiten auf

WinFixer-Klone zeigen falsche Warnmeldungen an und gaukeln den Befall des Rechners mit Schadsoftware vor. Nur eine kostenpflichtige Version des betrügerischen Schutzprogramms könne die vermeintlichen Infektionen kurieren. Zudem rufen die verseuchten Computer selbstständig verschiedene Internetseiten auf, teilweise mit pornografischen Inhalten. McAfee vermutet dahinter Klick-Betrug: Die Besucherzahlen der Seiten sollen künstlich erhöht werden, um Werbeeinnahmen zu steigern.

Suchen nach Bildschirmschoner ist gefährlich

Seit Jahren warnen Sicherheits-Experten davor, Bildschirmschoner von zweifelhaften Internetseiten herunterzuladen. Insbesondere Google-Suchen nach "free screensaver" führen häufig zu gefährlichen Ergebnissen: Knapp zwei Drittel aller Webseiten, die bunte Bildschirmverhübscher zum Download anbieten, sollen den PC heimlich mit Spyware verseuchen. Hingegen bietet Softwareload zahlreiche kostenfrei erhältliche Bildschirmschoner zum Download an - allesamt virenfrei, wie das TüV-Prüfsiegel bestätigt.

Klick-Show Die gefährlichsten Suchbegriffe
Foto-Show Die beliebtesten Google-Suchbegriffe der Deutschen
Softwareload-Special
Download Kostenlose Sicherheits-Programme

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal