Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Hackergroßangriff auf Litauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Internet-Krieg  

Hackergroßangriff auf Litauen

01.07.2008, 13:13 Uhr | Christoph Schmidt

Hackergroßangriff auf Litauen: Die Seiten wurden mit sowjetischen Symbolen verschandelt. (Quelle: dpa)Hackergroßangriff auf Litauen: Die Seiten wurden mit sowjetischen Symbolen verschandelt.Hacker haben hunderte litauische Internetseiten angegriffen und mit sowjetischen Symbolen verunstaltet. Wie der International Herald Tribune berichtet, platzierten die Angreifer neben Hammer, Sichel und dem sowjetischen Stern antilitauische Slogans auf den Websites. Besonders pikant: Der Vorfall ereignete sich nur wenige Wochen nachdem die litauische Regierung entschied, sowjetische Symbole aus der Öffentlichkeit zu verbannen.

Klick-Show 20 goldene Regeln für einen sicheren PC
Foto-Show ZehnTipps gegen die Spam-Flut

Der litauische Beamte Rytis Rainys sagte in einer öffentlichen Stellungnahme, Angreifer hätten Ende Juni Internetseiten staatlicher Stellen, Parteien und Unternehmen mit sowjetischen Symbolen verschandelt und anti-litauische Sprüche veröffentlicht. Er machte russische Hacker nicht direkt für den Angriff verantwortlich. Die Angriffe seien allerdings aus dem Ausland erfolgt und müssten im Zusammenhang mit dem Verbot sowjetischer Symbole in der Öffentlichkeit gesehen werden. So liegt die Vermutung nahe, dass die Angreifer aus Russland stammen. Das Verbot hatte vor zwei Wochen zu Spannungen zwischen Russland und Litauen geführt.

Hackerkrieg gegen Estland

Erst vergangenes Jahr war es nach einem heftigen diplomatischen Krach zwischen Estland und Russland zu massiven Hackerattacken auf den baltischen Staat gekommen. Damals ging im estnischen Netz nichts mehr. Die Regierung in Tallinn beschuldigte die russische Regierung hinter den Angriffen gesteckt zu haben. Die wies die Vorwürfe strickt zurück. An den Angriffen sollen mehrere Millionen Rechner beteiligt gewesen sein. Schäden in Millionenhöhe waren die Folge.

Wissen kompakt Viren, Spyware und Trojaner
Schutz vor Phishing-Attacken So haben Datendiebe keine Chance

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Skurriles Hochzeitsspiel 
Bräutigam untersucht Braut auf "Echtheit"

Hochzeitsrituale in China unterscheiden sich bisweilen etwas von dem, was wir so gewohnt sind. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal