Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Online-Kriminalität: Hacker berauben Citibank-Kunden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Kriminalität  

Hacker knacken Citibank-Automaten

02.07.2008, 12:44 Uhr

Geknackte Geldautomaten: Auch deutsche Kunden in Gefahr? (Symbolfoto: dpa)Geknackte Geldautomaten: Auch deutsche Kunden in Gefahr? (Symbolfoto: dpa)Drei Hacker haben in den USA erstmals das Bankensystem geknackt und die Geheimzahlen der Kunden ausspioniert – ohne die Manipulation von Geldautomaten oder den Diebstahl der Bankkarten. So konnten die Täter Millionen Dollar entwenden. Die Tat lässt Experten an der Sicherheit des als unknackbar geltenden PIN-Systems zweifeln. Besonders besorgniserregend: Auch in Deutschland könnten Bankkunden einem solchen Raubzug zum Opfer fallen.

Klick-Show Die zehn kuriosesten Hacker-Attacken aller Zeiten
Foto-Show Zehn unglaubliche Datenpannen

Für den spektakulären Clou waren weder Tricks noch geheime Lesegeräte an Geldautomaten erforderlich. Den Hackern war es stattdessen gelungen, sich über die Fernwartungsfunktion Zugang zum System der Geldautomaten zu verschaffen – einfach online und ohne einen Geldautomaten auch nur anzufassen. Dort konnten sie dann die eingegebenen Geheimzahlen einfach mitlesen, wohl auch, weil die Betreiber der Geldautomaten die Nummern nicht vorschriftsmäßig verschlüsselt hatten.

Schaden in Millionenhöhe

Betroffen waren dabei nach Informationen der New York Times vor allem Maschinen mit dem Logo der Citibank, die in Filialen der Supermarktkette 7-Eleven untergebracht waren. Wie viele Kunden der Bank von dem Raubzug betroffen waren, ist bislang noch unklar. Der Schaden soll nach Auskunft der Staatsanwaltschaft jedoch in die Millionen gehen. Der Fall wäre einer der größten der vergangenen Jahre – dabei ist die Art des Diebstahls deutlich besorgniserregender als die Höhe des entstandenen Schadens.

Experten vermuten unzureichende Sicherheitsstandards

"Die PIN war dazu bestimmt, unantastbar zu sein", sagt etwa Sicherheitsspezialistin Avivah Litan, Analystin bei dem Marktforschungsunternehmen Gartner. "Der Fall zeigt, dass PINs nicht immer so verschlüsselt sind, wie sie eigentlich sein sollten." Wie genau sich die Täter Zugang zu den Geldautomaten verschafft haben, bleibt zwar unklar. Dass sie jedoch auch mit vollem Zugriff auf das System in der Lage waren, die Geheimzahlen zu entziffern, wirft ein schlechtes Licht auf den Sicherheitsstandard bei manchem Betreiber von Geldautomaten.

Eventuell auch deutsche Bankkunden in Gefahr

Inzwischen konnten die Verantwortlichen hinter dem Raubzug verhaftet werden. Die Gefahr für Bankkunden bleibt jedoch bestehen – auch in Deutschland, wo die Betreiber der geknackten Geldautomaten ebenfalls vertreten sind. Ob Hacker hierzulande ähnlich leichtes Spiel hätten, ist zwar unklar. Avivah Litan ist sich jedoch sicher: "Die Banken brauchen dringend ein besseres System zur Betrugserkennung und vor allem eine bessere Authentifizierung."

Vorsicht Das sind die bösartigsten Bereiche im Internet
Was Experten raten So surfen Sie sicher im Internet

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping


Anzeige
shopping-portal