Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

eBay untersagt Handel mit Katzenfell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Auktionen  

eBay untersagt Handel mit Katzenfell

14.07.2008, 14:42 Uhr | dpa

eBay untersagt den Handel mit Fellen von Hunden und Katzen. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)eBay untersagt den Handel mit Fellen von Hunden und Katzen. (Foto: dpa) (Quelle: dpa) Das Internet-Auktionshaus eBay verbietet auf seinen deutschsprachigen Seiten den Handel mit Hunde- und Katzenfell. Die neue Regel gelte von diesem Dienstag (15. Juli) an, teilte das Unternehmen am Montag in Berlin mit.

Unter das Verbot fallen sämtliche Produkte aus den Fellen, etwa Pelze, Kleidungsstücke mit Pelzbesatz, Pelzdecken und Spielzeug. Die Regelung gilt für die eBay-Marktplätze in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Verrückte Angebote Die schrägsten eBay-Auktionen aller Zeiten
Betrüger entlarven Anzeichen für unseriöse eBay-Angebote

Tierschützer begrüßen Verbot

Zwar gehörten Hunde und Katzen nicht zu den geschützten Tierarten; sie würden aber oft auf grausame Weise getötet, um an das Fell heranzukommen, hieß es zur Begründung. Zuspruch fand das Verbot bei deutschen Tierschützern. "eBay hat in Deutschland und in anderen EU-Ländern einen wichtigen Schritt unternommen. Wir hoffen, dass er weltweit Nachahmer findet und solche Produkte aus dem Handel genommen werden", sagte Peter Pueschel, Leiter der Wildtierkampagne des Internationalen Tierschutz-Fonds (IFAW).

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de


Anzeige
shopping-portal