Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Nackte Angelina Jolie lockt in Virenfalle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spam  

Nackte Angelina Jolie lockt in Virenfalle

17.07.2008, 13:04 Uhr | Christoph Schmidt

Ein vermeintliches Sexvideo von Angelina Jolie lockt in eine fiese Virenfalle. (Bild: Trend Micro)Ein vermeintliches Sexvideo von Angelina Jolie lockt in eine fiese Virenfalle. (Bild: Trend Micro) Hacker missbrauchen den Rummel um Angelina Jolie und die Geburt ihrer Zwillinge und gehen mit Spam-Mails auf Bauernfang. In den Nachrichten versprechen Sie einen Privatporno des Hollywoodstars - ein Nacktbild der Schauspielerin animiert zum schnellen Klick. Hinter dem vermeintlichen Sexvideo verbirgt sich allerdings ein gefährlicher Trojaner, der eine ganze Armada an Schädlingen ins System einschmuggelt.

Foto Die gefährliche Angelina-Jolie-Mail
Scharfe Grafiken Nackte Pixel oder blankes Fleisch?

Vorsicht Das sind die bösartigsten Bereiche im Internet
Achtung Die unsichersten Suchbegriffe im Internet

Foto-Show Angelina Jolie und Brad Pitt: Hollywoods Traumpaar
Foto-Show Angelina Jolies und Brad Pitts Traum-Villa
Mehr Angelina Alles News rund um Angelina Jolie

Die Sicherheits-Experten von BitDefender und Trend Micro schlagen Alarm: Sie haben gefährliche eMails entdeckt, die ein angebliches Sexvideo von Angelina Jolie verbreiten. Die Nachrichten enthalten die Betreffzeile "Angelina Jolie nude movie" sowie eine Vorschau auf den Privatporno. Dabei erwecken die Angreifer den Eindruck, das Video stehe exklusiv für Abonnenten des Microsoft Network (MSN) zur Verfügung. Um an das Video zu gelangen, soll der Nutzer eine Datei namens video-nude-anjelina.avi.exe herunterladen. Die ist aber alles andere als ein Video der beliebten Schauspielerin.

Video von Angelina Jolie gefährlich

Das vermeintliche Video enthält einen Trojaner, der von verseuchten Servern Spyware und andere schädliche Software nachlädt. Die Hintermänner haben es auf geheime Zugangsdaten für Onlinebanking und Kreditkartennummern abgesehen. Sobald die Schadprogramme ihr Opfer ausspioniert haben, schicken sie die sensiblen Informationen an geheime Server, von denen sich die Angreifer dann bedienen.

Nachricht sofort löschen

Jeder, der eine solche eMail erhält, sollte sie umgehend löschen und keinesfalls auf den Link in der Mail klicken. Netz-Gangster spielen immer wieder mit Neugier von Internetnutzern und locken sie mit angeblichen Promi-Pornos in die Viren-Falle. Damit Sie vor solchen Gefahren geschützt sind, halten Sie Ihren Virenschutz stets auf dem aktuellsten Stand. Generell sollten Sie keine eMail-Anhänge aus unbekannter Quelle öffnen. Zusätzlichen Schutz bieten zudem Programme zum Aufspüren von Spyware.

Ratgeber zum Thema Viren und Sicherheit:
Selbstschutz Das knacksichere Passwort
Hintergrund Die 7 Plagen des Internet und wie Sie sich schützen
Schutz vor Phishing So haben Datendiebe keine Chance
Schutz vor Spyware Kostenlose Antispionage-Software

Weiterlesen:
Urteil Bank haftet für Konto-Klau
Gefasst Polizei sprengt Bande von Internetbetrügern
Gefährlich Angebliches Sexvideo von "Topmodel" Gina Lisa

Weitere Nachrichten zu Angelina Jolie

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal