Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Superflacher OLED-Fernseher schon 2009?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fernseher  

Superflacher OLED-Fernseher schon 2009?

13.08.2008, 12:37 Uhr | Bela Beier

Sony XEL-1 - der erste OLED-Fernseher kommt auch in Europa  in den Handel. (Quelle: Hersteller)Sony XEL-1 - der erste OLED-Fernseher kommt auch in Europa in den Handel. (Quelle: Hersteller) Dünn wie eine Tapete und doch ein Fernseher: Sony will bereits nächstes Jahr Fernseher mit superkompakter OLED-Technologie auf den deutschen Markt bringen. Die Produktion läuft schon auf Hochtouren.

#

Foto-Show Der OLED-Fernseher von Sony

Fernseher-Test Die besten Plasma- und LCD-Fernseher
DVD-Rekorder-Test Die besten Rekorder mit Festplatte
Von IBM-PC bis iPod Die bedeutendsten Computer-Erfindungen

In den USA und in Japan sorgen die Geräte gerade für Furore, Sony rechnet mit einer gigantischen Nachfrage des europäischen Marktes. Deswegen werden erst die Lagerhallen gefüllt. Noch 2009 sollen 200.000 Exemplare verkauft werden, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. In Japan ist der Fernseher mit Namen XEL-1 zu einem Preis von 200.000 Yen (umgerechnet ungefähr 1.200 Euro) im Handel. Der OLED-Fernseher besitzt neben einem nur drei Millimeter dicken Bildschirm eine Bildschirmdiagonale von 11 Zoll, was ungefähr 28 Zentimeter sind.

Sony stellte im April bereits eine 27-Zoll-Version seines OLED-Fernsehers in Tokio vor. (Quelle: dpa)Sony stellte im April bereits eine 27-Zoll-Version seines OLED-Fernsehers in Tokio vor. (Quelle: dpa)

Bildschirm der Zukunft

OLED bedeutet Organische LED und liefert bei minimaler Dicke ein überragendes Kontrastverhältnis. 1.000.000 zu 1 - mit diesem Kontrastverhältnis ereicht ein OLED das Tausendfache des Kontrastes eines herkömmlichen Flachbildschirms. Dazu brauchen OLED-Geräte weniger Strom, da aufgrund der Konstruktion keine Hintergrundbeleuchtung notwendig ist. Somit schluckt der Sony-Fernseher 45 Watt - eine Ersparnis von etwa 40 Prozent gegenüber herkömmlichen Flachbildschirmen.

#

OLED-Fehler wurden ausgemerzt

Gegenüber früheren Entwicklungen besitz das neue Modell XEL-1 laut Sony etwa 30.000 Stunden Lebensdauer. Bis zu den Neuerungen war die Lebensdauer von mehrfarbigen OLED-Bildschirmen immer sehr begrenzt - die Schicht, die die Farbe Blau hervorbringen sollte, war bei sehr frühen Modellen anderer Hersteller stellenweise nach 10 Stunden verbraucht. Das ist jetzt anders - OLEDs werden zu einem ernsthaften Konkurrenten für LCD-Schirme.

Kaufberatung LCD-TV/Plasma-TV - darauf sollten Sie achten
Stiftung Warentest urteilt LCD ist besser als Plasma

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal