Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Britischer Geheimdienst SIS sucht Spione bei Facebook

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Soziale Netzwerke  

Geheimdienst sucht Spione bei Facebook

29.09.2008, 16:00 Uhr

Logo und Wappen des Secret Intelligence Service (Foto: sis.gov.uk)Der britische Geheimdienst sucht Agenten über Facebook. (Foto: sis.gov.uk)Der britische Geheimdienst Secret Intelligence Service (SIS) will auf das Online-Netzwerk Facebook zurückgreifen, um eine neue Generation von Spionageagenten zu rekrutieren. Nach Berichten der Tageszeitung The Guardian hat der Geheimdienst eine eigene Werbekampagne in dem Portal gestartet. Für junge Studenten die perfekte Gelegenheit, auf den Spuren von James Bond zu wandeln – als Spion im Auftrag ihrer Majestät.

Foto-Show Die Macher des Internets
Große Video-Show Die Top-5-Internetmärchen
Foto-Show Die skurrilsten Internetseiten

Ziel der Aktion sei es, vor allem jüngere Menschen aus den unterschiedlichsten Bevölkerungsschichten und mit verschiedenen persönlichen Hintergründen zu erreichen. Nachdem der SIS bereits zuvor ähnliche Kampagnen in Zeitungen und im Radio gestartet hatte, habe man nun das enorme Rekrutierungspotenzial von Facebook für sich entdeckt, heißt es in dem Bericht. Bislang suchte sich der Geheimdienst seine neuen Agenten mit Vorliebe unter den Absolventen der britischen Elite-Universitäten – nun sollen auch andere Menschen eine Chance für die Agentenkarriere erhalten.

Offene Rekrutierungskampagne der Spione

"Wir nutzen eine Vielzahl öffentlicher Kanäle, um Jobmöglichkeiten in unserer Organisation zu bewerben. Facebook ist ein aktuelles Beispiel hierfür", zitiert der Guardian eine Sprecherin des britischen Außenministeriums. Neben dem Internet setze man in dieser Hinsicht auch auf andere Massen-Medien. "Mit der offenen Rekrutierungskampagne des SIS wollen wir stärker auf den Talentpool abzielen, der die heutige Gesellschaft in Großbritannien repräsentiert", betont die Sprecherin. Es sei von besonderem Interesse, dass die zukünftigen Rekruten "die Werte der Gesellschaft repräsentieren, der sie dienen", so die Sprecherin.

Schon zahlreiche Interessenten

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Rekrutierungskampagnen im Radio und in Zeitungen stießen die Anzeigen bei Facebook auf ein sehr positives Echo. "Mit der Zahl der bisher eingegangenen Antworten sind wir sehr zufrieden", bestätigt die Sprecherin. Laut einem Cnet-Bericht haben inzwischen bereits rund 700 Nutzer der Social Community auf die Inserate geantwortet. Die Anzeigen wurden dabei für spezifische Zielgruppen produziert.

Karrierewechsel ins Agentenbusiness

Bis 2006 begab sich der MI6 vor allem an den britischen Elite-Universitäten auf die Jagd nach neuen Mitarbeitern. Die hellen Köpfe sollten zumeist direkt nach ihrem Abschluss beim Geheimdienst einsteigen. Neben der klassischen Rekrutierung von Absolventen der Universitäten sollen im Zuge der neuen Strategie nun aber auch Menschen mit speziellen Anzeigen angesprochen werden, die sich in ihrem gegenwärtigen Job langweilen und nach einer Alternative suchen. "Zeit für einen Karrierewechsel? Beim MI6 kann man Ihre Fähigkeiten gut brauchen", lautet die passende Facebook-Werbung.

pressetext.de

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017